Typisch! Trucker, Heimat, Hausmannskost

Rolly und ihre Raststätte

Donnerstag, 14. Februar 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 19. Februar 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Eine Frau verkauft Mittagsessen in einem Imbiss, mehrere Kunden warten.

4,02 bei 98 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wenn "Rolly Special" auf der Karte steht, Riesen-Currywurst mit frittierten Kartoffelscheiben, hausgemachter Knoblauchremoulade, mit Käse überstreut, dann wird es eng auf dem großen Parkplatz vor Rolly`s Trucker Stop im niedersächsischen Metzingen.

Seit zehn Jahren schmeißt Carola "Rolly" Roßberg den Imbiss. Hier an der Landstraße 216, der Hauptverkehrsader von Hamburg und Lüneburg Richtung Berlin und Magdeburg, treffen sich Lkw-Fahrer und Handwerker. Sie lieben ihre Wirtin, die laut lachend hinterm Tresen steht, stets gute Laune verbreitet und deren Gerichte fast alle hausgemacht sind.

Vom Weight-Watchers-Coach zur Imbiss-Besitzerin: Rolly Rosberg in ihrem Rolly's Trucker Stop.
Alltags Stress - am Wochenende Ruhe

Hier, mitten im Wendland, direkt am Wald, sind die Pausen so ruhig und entspannt wie auf sonst keiner Raststätte an der Autobahn. Für ihre Trucker steht Rolly von halb fünf Uhr morgens bis sieben Uhr abends im Laden, bis halb zehn wird dann noch sauber gemacht. Damit die gebürtige Hamburgerin dieses Pensum durchsteht, ist am Wochenende geschlossen. Dann erholt sie sich mit ihrer Familie auf "Klein Teneriffa", ihrem riesigen Gartenparadies mit begehbarem Wasserfall und Badeteich, alles selbst gebaut von Ehemann Peter.

Bild vergrößern
Montag bis Freitag arbeitet Rolly von morgens 4.30 Uhr bis abends um 22 Uhr. An den Wochenenden entspannt sie in ihrem Garten.

Der Film der Reihe "Typisch!" porträtiert eine besondere Wirtin einer besonderen Raststätte, die auch dank ihres Mini-Motels, zwei Einzelzimmer, zwei Doppelzimmer, immer versucht, Truckern und Handwerkern das Gefühl zu geben, auch unterwegs ein bisschen zu Hause zu sein.

Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Fischer
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Autor/in
Saskia Bezzenberger
Ulrike Engels