Typisch!

Typisch! Silkes Winter-Gärtnerei

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 10. Dezember 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

3,47 bei 34 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es ist schon eine Wissenschaft für sich, die geliebten oder wertvollen Kübelpflanzen durch den Winter zu bringen. Silke Fredebold-Baumgarten kennt sich damit aus, weiß alles über die die richtige Temperatur, das perfekte Licht, den Zeitpunkt für den Rückschnitt und die richtige Wassermenge für die Pflanzen. Anwohner aus dem kleinen Ort Rössing und Umgebung geben daher ihre Pflanzen in Silkes Wintergärtnerei.

Wie bringt man Kübelpflanzen durch den Winter?

Auf 10.000 Quadratmetern Fläche finden im Winter mehr als 600 Pflanzen Platz: Zitronenbäume neben Oliven, Oleander neben Schmucklilien. Und alle muss die 58-jährige Gärtnerin schneiden, gießen und pflegen.

Wer sein Exemplar nicht bringen kann, bekommt von der kernigen Gärtnerin sogar Hausbesuch. Silke kümmert sich gern, ist mit ihrem Heimatort eng verbunden. Am Friedhof hält sie an, um Gräber zu pflegen.

Gärtnerei und Postshop in einem

Gemeinsam mit anderen Dörflern hat sie einen Einkaufsladen gegründet, damit der 1.500-Seelen-Ort einen kleinen Supermarkt hat. Und seitdem es keine eigene Postfiliale mehr hier gibt, verkauft sie neben Blumen auch Briefmarken. Im Winter, je näher Weihnachten rückt, stapeln sich zwischen Pflanzen die Pakete.

Eigentlich wollte Silke Lehrerin werden, doch die Gärtnerei in Rössing bei Hildesheim ist für sie eine Herzensangelegenheit. Ihr verstorbener Vater hat den Betrieb aufgebaut. Sie hat ihn übernommen und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Das Porträt aus der Reihe "Typisch!" begleitet Silke Fredebold-Baumgarten durch die Herbst- und Vorweihnachtszeit zwischen Postpaketen und Pflegebäumen.

Ratgeber Garten

Welche Pflanze muss wann ins Winterquartier?

Im Herbst müssen Kübelpflanzen für den Winter vorbereitet werden. Empfindliche sollten nach drinnen gebracht werden, winterharte benötigen Kälteschutz, damit sie nicht erfrieren. mehr

Gartentipps für Dezember

Je nach Witterung müssen exotische Pflanzen spätestens im Dezember ins Haus. Draußen sorgen Christrosen für Farbtupfer, drinnen Weihnachtssterne und Amaryllis. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Fischer
Autor/in
Lars Wolpert
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke