Typisch! Die Rollstuhlprofis

Maßanfertigung für jedes Handicap

Donnerstag, 07. Mai 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 12. Mai 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

"Ich habe einfach immer Glück gehabt" sagt Stefan Möller bescheiden, wenn man ihn nach seinem Erfolgsrezept fragt. Und im Glück fühlt er sich auf der ganzen Linie: Familie, Freunde, Firma - alles passt. Zu seinem Weg zum Glück und dem Aufbau seiner Firma REHA-Technik Möller in Rostock gehört auch eine ganze Portion Bescheidenheit und Demut.

Sprichwörtlich "dem Kunden zu Füßen liegen", Oliver Pohling genießt mit seinem Handbike regelmäßig Sonderbehandlung. © NDR/Videomagic
Sprichwörtlich "dem Kunden zu Füßen liegen", Oliver Pohling genießt mit seinem Handbike regelmäßig Sonderbehandlung.

Aufgewachsen in einem christlichen Elternhaus mit einer schwer behinderten Tante lernt Stefan schon früh Rücksicht und Nächstenliebe. In der DDR gibt es nur wenig staatliche Hilfe für behinderte Menschen, sie sind in zwei Kategorien eingeteilt: förderfähig und nicht förderfähig. Besonders für diese Menschen ist die Wende ein besonderer Segen. 40 Mitarbeiter hat Stefan Möllers REHA-Manufaktur in Rostock; angefangen hat alles gleich nach der Wende, damals mit einem Angestellten in der Garage seines Elternhauses. Was die junge Firma schon am Anfang ausmacht: Möller findet mit seinem Team Lösungen, die in keinem Katalog zu finden sind, denn nicht jeder Rollstuhl passt zu jeder Behinderung.

Zwei seiner Söhne sind mittlerweile auch in die Firma eingestiegen. Berührungsängste kennen die beiden nicht. In so einem Beruf wird man mit einigem Leid und schweren Schicksalen konfrontiert - aber eben auch mit viel Glück.

Autor/in
Anne Gänsicke
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke