Typisch! Die Mutmacher aus Mecklenburg

Gute Stimmung in schlechten Zeiten

Donnerstag, 09. April 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr

Kein Klopapier, kein Softeis und keine Konzerte zu Corona-Zeiten? Denkste! Die Mecklenburger sind pfiffig. Trotz großer Einschränkungen machen sie so einiges möglich. Vorneweg: Dirk Longino. In der Region um Waren ist er mit seinem Verkaufswagen der rollende Supermarkt. Seit fast 30 Jahren. Aber derzeit ist er gefragter als je zuvor. Denn die älteren Menschen wollen sich nicht mit dem Coronavirus anstecken und kaufen lieber bei ihm. Und in Zeiten wie diesen gern etwas mehr.

Wenn die Sonne scheint, stehen die Menschen Schlange an der Kult-Eisdiele in Burg Stargard. Alle sind scharf auf Softeis. Das ist schon seit 66 Jahren so. Doch aufgrund der derzeitigen Situation darf die Chefin Simone Ahrends ihren Laden jetzt nicht öffnen. Frühling ohne Softeis, das geht nicht in der Kleinstadt. Also hat sie ihre Kundinnen und Kunden im Internet befragt, was sie vom Lieferservice halten. Und die machen jetzt eines: sie bestellen, bestellen und bestellen.

Die eine oder andere "Bestellung" geht auch bei den Neubrandenburger Musikern Marcel Beuter und Bert Wenndorff ein. Denn ihre Balkon-Konzerte haben sich herumgesprochen. Einige Leute steckten ihnen auch schon Zettel mit Wunschtiteln in den Briefkasten. Die beiden spielen im Schnitt zwei bis drei Titel am Abend und sorgen so für die, die zu Hause bleiben und diejenigen, die gerade vorbeigehen, oft für eine Gänsehaut bescherende Abwechslung in Corona-Zeiten.

Nachrichten
Schwerin: Manuela Schwesig (SPD, am Rednerpult), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht bei der Sondersitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern zur aktuellen Corona-Situation. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Corona-News-Ticker: Heute Sondersitzung des Landtags von MV

Die Politiker in Schwerin beraten über die weiteren Schritte im Kampf gegen das Virus. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Autor/in
Friederike Witthuhn
Claudia Krüger
Redaktionsleiter/in
Birgit Müller
Redaktion
Caty Baran
Produktionsleiter/in
Andrea Runge