Treckerfahrer dürfen das!

DDR-Schlepper, Rübengiganten und ein erster Startversuch

Samstag, 30. Oktober 2021, 17:30 bis 18:00 Uhr

Hans-Georg Franke und Kollege Herr Pabst schrauben an einem Pionier im IFA-Museum in Nordhausen. © NDR
Hans-Georg Franke und Kollege Herr Pabst schrauben an einem Pionier im IFA-Museum in Nordhausen.

Für Sven und Porsche-Trecker "Brunhilde" geht es diesmal in ganz neue Gefilde. Genauer genommen nach Nordhausen in Thüringen: neue Region und neue Trecker. Auf den Spuren der DDR-Treckerproduktion rollen die beiden am IFA-Museum mit einer Ausstellung von Schleppern vor. Mit Modellen von Pionier, Brockenhexe und Co. soll es hoch hinaus gehen, der nahe gelegene Hausberg Kyffhäuser soll bezwungen werden. Werden "Brunhilde" und die alten DDR-Schlepper die Bergfahrt bestehen?

Dr. Trecker (Holger Hink) ist mittlerweile mit dem geretteten Eicher-Traktor im Schleswig-Holsteinischen Landwirtschaftsmuseum in Meldorf angekommen. Hier soll der alte Schlepper restauriert werden, damit er nach 40 Jahren Zwangsruhepause bald wieder aus eigener Kraft fahren kann. Sven und "Brunhilde" sind beim ersten Startversuch dabei.

Zum Schluss gibt es noch einen Ersteinsatz für drei werksneue Rübenroder. Sven und "Brunhilde" schauen vorbei, wenn die drei Giganten das erste Mal voller Vorfreude in Betrieb genommen werden.

Moderation
Sven Tietzer
Producer
Tim Schäfer
Redaktion
Ralf Kosack
Redaktionsassistenz
Marko Schwolow
Annette Güldener
Produktionsleiter/in
Jost Nolting