Tatort

Und Tschüss

Donnerstag, 09. Juli 2020, 23:35 bis 01:05 Uhr

2,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Arno Dahm, Unternehmer einer Firma mit fair gehandelten Produkten, soll entführt werden. Bei dem brutalen Versuch kommt er ums Leben. Die Täter können fliehen. Nur die 13-jährige Doro wird Zeugin der Tat - offenbart sich aber niemandem an.

Bild vergrößern
Holicek (Tilo Prückner) und Casstorff (Robert Atzorn) reden über Wanda.

Die Ermittlungsarbeit beginnt. Casstorff ist allerdings in erster Linie über das Fernbleiben seiner Freundin Wanda Wilhelmi irritiert. Die Staatsanwältin wollte sich - als sie am Telefon den Namen des Toten hört - sofort auf den Weg zum Tatort machen. Holicek durchleuchtet derweil das berufliche Umfeld des Getöteten und trifft so als erstes auf den Exportsverbandsvorsitzenden Karl Dursthoff, der von Streitigkeiten zwischen dem Toten und seinem Kompagnon Müller zu berichten weiß. In der Tat lässt Jannik Müller, Mitinhaber der Firma Fair Global, durchblicken, dass es mit Dahm nicht eben einfach war - standen ihnen doch Dahms hohe moralische Ansätze bei den alltäglichen Geschäften im Wege.

Wanda Wilhelmi bleibt verschwunden, und nicht nur Casstorff ist alarmiert: Das LKA richtet die Sonderkommission "Wanda" ein - davon ausgehend, dass es sich um eine gezielte Entführung der Staatsanwältin handelt. Mit von der Partie ist Jenny Graf, Casstorffs ehemalige Mitarbeiterin, die jetzt für das LKA arbeitet. Zusammen durchleuchten beide die Fälle, an denen Wilhelmi vor ihrem Verschwinden gearbeitet hatte und eruieren, was der Zusammenhang zwischen dem Tod von Dahm und der Entführung einer Staatsanwältin sein könnte.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Schauspieler/in
Tilo Prückner als Eduard Holicek
Ursula Karven als Wanda Wilhelmi
Julia Schmidt als Jenny Graf
Frank Röth als Jochen Kesseling
Sophie Bäumer als Dorothea Kesseling
Uwe Preuss als Jannik Müller
Erich Krieg als Karl Dursthoff
Rick Okon als Ben Berck
Harald Weiler als Haustein
Regie
Thomas Bohn
Kamera
Simon Schmejkal
Musik
Jan Kazda
Schnitt
Inge Bohmann
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Autor/in (Drehbuch)
Redaktion
Mussgiller, Daniela
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/tatort/Und-Tschuess,sendung1066838.html