Sportclub live - Pferdefestival Redefin

Sonntag, 09. Mai 2021, 15:00 bis 16:00 Uhr

Das Pferdefestival Redefin ist nach Horses & Dreams in Hagen die zweite Etappe der Riders Tour und nicht nur für internationale Spitzenreiter*innen die Eröffnung der Freiluftsaison. Das Turnier im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern ist vor allem für die Reiter*innen aus dem Norden ein Termin, der in Rot und mit Ausrufezeichen im Kalender steht.

Die Eröffnung der Riders Tour in Hagen am Teutoburger Wald war ein gelungener Start für die norddeutschen Springreiter*innen in die sogenannte grüne Saison: Maurice Tebbel (Emsbüren), Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) und Christopher Kläsener (Emsbüren) belegten beim internationalen Reitsportfestival Horses & Dreams im Großen Preis die ersten drei Plätze.

Patrick Stühlmeyer will für die Gesamtwertung in der Riders Tour in Redefin gerne nachlegen. Dazu sind Lokalmatador André Thieme wie auch Janne Friederike Meyer-Zimmermann am Start und viele weitere internationale Springreiter*innen. Alle Profis sind froh, dass der normale Turnieralltag wieder beginnt, wenn auch noch ohne Publikum und mit hohen Hygieneauflagen.

Weitere Informationen
Hengstparade in Redefin © picture-alliance/ ZB Foto: Jens Büttner

Redefin - Landgestüt mit Tradition in Mecklenburg-Vorpommern

Pferdefreunde kennen das Landgestüt Redefin in Mecklenburg-Vorpommern als Zentrum der Zucht. Es ist zudem ein tolles Ausflugsziel. mehr

Moderation
Sandra Maahn
Kommentator/in
Carsten Sostmeier
Produktionsleiter/in
Inga Grotheer
Aufnahmeleitung
Angelika Lützkendorf
Redaktion
Maren Höfle