Sportclub live - 3. Liga: VfB Lübeck - 1. FC Magdeburg

Samstag, 12. Dezember 2020, 14:00 bis 16:00 Uhr

Nach schwachem Saisonstart mit vier Niederlagen in Folge kommen die Grün-Weißen aus Lübeck immer besser in Schwung. Zuletzt schaffte der Tabellen-13. ein beachtliches 1:1 in Ingolstadt. Alle Anstrengungen konzentriert Trainer Rolf Landerl jetzt auf den nächsten Dreier gegen den 1. FC Magdeburg.

Weitere Informationen
Jubel nach einem Sieg vom VfB Lübeck © VfB Lübeck

VfB Lübeck: Endlich angekommen - und gegen Magdeburg Favorit?

Trainer Landerl ist aus der Quarantäne zurück und will künftig noch vorsichtiger sein. Der NDR zeigt das Drittliga-Spiel heute live. mehr

Schwerpunkt in der Pause: Jubiläum 125 Jahre Eintracht Braunschweig

Weitere Informationen
Braunschweiger Spieler und Fans mit der Meisterschale 1967 © imago/Kicker/Metelmann

"Werdet zur Legende ..." - 125 Jahre Eintracht Braunschweig

Die Fans lieben ihren Club und leiden mit ihm - ein Leben lang. Am 15. Dezember 2020 wird der Traditionsverein stolze 125 Jahre alt. mehr

Braunschweigs Spieler uns Fans feiern die Meisterschaft. © picture alliance

1967: Als Braunschweig deutscher Fußball-Meister wurde

Das Ziel aller Träume erreicht Eintracht Braunschweig am 3. Juni 1967: Die "Löwen" sind deutscher Fußball-Meister. Eine Sensation! NDR.de blickt zurück. mehr

In eigener Sache

Liebe Fans der Dritten Liga,

immer wieder erreichen uns Fragen und Kritik zur Auswahl der Drittliga-Livespiele. Leider haben wir nicht mehr die freie Auswahl, welche Partien wir zeigen.
Da mit der Telekom ein zweiter Sender Rechte an der Dritten Liga besitzt, dürfen wir als Dritte Programme der ARD nur noch eine begrenzte Anzahl an Spielen live zeigen.
Mit dem SR, SWR, BR, NDR, HR, RBB und MDR haben aber gleich sieben Sender Interesse an Live-Übertragungen aus der Dritten Liga. Daher sind wir gezwungen, Spiele auszuwählen, die möglichst von zwei ARD-Anstalten in ihrem Programm gezeigt werden können.
Zudem ist in den erworbenen Übertragungsrechten festgeschrieben, dass jede Mannschaft nur maximal 16 Mal in einem Live-Spiel vertreten sein und gezeigt werden darf. Eine weitere Beschränkung, die aber dafür sorgen wird, dass in der Saison auch Vereine mit etwas geringerer Strahlkraft live gezeigt werden.
Natürlich würden wir sehr gerne unsere Nordmannschaften zeigen und dann auch die Topspiele.
In der Hoffnung, Ihnen die Lage etwas näher gebracht zu haben und mit der Bitte um Verständnis,

Ihre Redaktion des NDR Sportclub

 

Moderation
Andreas Käckell
Kommentator/in
Wilfried Hark
Produktionsleiter/in
Inga Hildebrandt
Aufnahmeleitung
Dieter Hartwigsen
Redaktion
Florian Fehrenbach