Sportclub

Martin Kind und Lennard Kämna zu Gast im Studio

Sonntag, 26. April 2020, 22:30 bis 23:15 Uhr

Wie geht es weiter im Profifußball? Der Sportclub informiert über die Vorbereitungen auf die möglicherweise bevorstehenden Geisterspiele in der Ersten und Zweiten Liga, den von Ewald Lienen vorgebrachten Vorschlag einer zukünftigen Gehaltsobergrenze im Profifußball und die personellen Entwicklungen bei Hannover 96 in dieser Woche.

Weitere Informationen
Hannovers Trainer Kenan Kocak © imago images / Joachim Sielski

Hannover 96: Kocak verlängert bis 2023

Hannover 96 hat den Vertrag mit Trainer Kenan Kocak verlängert. Der 39-Jährige, seit November im Amt, unterschrieb ein neues Arbeitspapier, das bis zum 30. Juni 2023 gültig ist. mehr

Sportdirektor Gerhard Zuber von Hannover 96 © imago images / Joachim Sielski Foto: Joachim Sielski

Hannover 96 ernennt Zuber zum Sportdirektor

Hannover 96 und Gerhard Zuber haben ihren Rechtsstreit beendet. Der bisher kommissarisch als Sportlicher Leiter eingesetzte Österreicher wurde daraufhin zum Sportdirektor ernannt. mehr

Zu Gast im Studio bei Moderator Martin Roschitz sind Martin Kind, Geschäftsführer von Hannover 96, sowie Lennard Kämna. Der Radprofi bereitet sich auf besondere Weise auf die Tour de France vor, die als eine der wenigen Großveranstaltungen weiterhin stattfinden soll.

Weitere Themen im Sportclub: der am Wochenende verjährende Sommermärchen-Prozess, die trotz Titelgewinns schwierige Finanzsituation beim deutschen Handballmeister THW Kiel und die unsichere Situation der Volleyballcubs in Schwerin und Lüneburg.

Weitere Informationen
Linksaußen Rune Dahmke vom THW Kiel © imago images / Eibner

Kiels Dahmke: "Extrem angsteinflößende Situation"

Einigen Handball-Proficlubs droht bei einer länger anhaltenden Coronavirus-Krise wohl das Aus. Linksaußen Rune Dahmke vom THW Kiel befürchtet, dass viele Spieler vor dem Nichts stehen werden. mehr

Steffen Weinhold vom THW Kiel © imago images/Claus Bergmann

Meister THW Kiel: Keine Feier, keine Fans, keine Schale

Fünf Jahre musste der THW Kiel auf seinen 21. Meistertitel warten - nun ist er perfekt, doch zum Feiern ist den "Zebras" nicht zumute. Die Sorgen um die Zukunft wiegen im gesamten Handball schwer. mehr

Volleyball-Bundesliga der Frauen: SSC Palmberg Schwerin gegen MTV Stuttgart © Cornelius Kettler Foto: Cornelius Kettler

Drastischer Sparkurs beim SSC Schwerin

Die Corona-Pandemie hat auch beim Volleyball-Bundesligisten SSC Schwerin die Planungen verändert. Der Rekordmeister muss einen neuen Kader zusammenstellen - mit deutlich weniger Geld. mehr

Giesens David Wieczorek (l.) versucht, sich gegen Lüneburgs Anton Brehme durchzusetzen. © picture alliance / nordphoto

Kommen Lüneburg und Giesen durch die Corona-Krise?

Zwei Vereine aus der Volleyball-Bundesliga der Männer haben in der Coronakrise ihren Rückzug erklärt. Wie sicher sind die norddeutschen Standorte der SVG Lüneburg und der Grizzlys Giesen? mehr

Moderation
Martin Roschitz
Regie
Dirk Sander
Produktionsleiter/in
Marius Bednarczyk
Redaktion
Andreas Tietje
Hendrik Deichmann