Sendedatum: 12.10.2014 19:30 Uhr  | Archiv

Zeitreise: Absturz und Rettung von Gerhart Baum

Gerhart Baum  (Archivbild vom 14.03.2010) © NDR Foto: Wolfgang Borrs
Entkam nur knapp einer Katastrophe in Kiel: der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP).

Gerhart Baum ist noch immer eines der Aushängeschilder der FDP, wenn es um Glaubwürdigkeit und ursprünglichen Liberalismus geht. In seiner Zeit als Bundesinnenminister hat er den Kampf gegen die RAF koordiniert. Was aber die meisten nicht wissen, ist, dass er vor genau vierzig Jahren nur knapp dem Tod entronnen ist - bei einem schweren Hubschrauberunglück in Kiel. Baum, damals noch Staatssekretär im Bundesinnenministerium, war im März 1974 mit dem Hubschrauber auf dem Weg zu einer Veranstaltung nach Kiel. Seine Dienstmaschine verunglückte kurz nach der Landung. Nur das beherzte Zugreifen des Flugzeugmechanikers Erich Dechant und einiger anderer hat Baum und die Besatzung des Fliegers gerettet. Das Drama des Unglücks und die knappe Rettung in Holtenau - unsere Zeitreise im Schleswig-Holstein Magazin.

Weitere Informationen
Ein Bild aus der Bullenzucht von Günther Hofmann in Süderbrarup. © NDR Foto: Screenshot

Zeitreise: Bullensamen für den Frieden

Über 200 Portionen verschenkte tiefgefrorene Bullensamen entwickelte sich ein erträgliches Geschäft zwischen Züchter Günther Hofmann aus Süderbrarup und der UdSSR. mehr

Der Bordhund der "Gorch Fock": Whiskey © NDR Foto: NDR

Zeitreise: Wie geht es der BSE-Whistleblowerin?

Margrit Herbst warnte Deutschland in den 90er Jahren vor einheimischen BSE-Fällen. Die Flensburgerin arbeitete damals als Tierärztin am Schlachthof in Bad Bramstedt. mehr

Ein historisches Foto von SS-Mann Ernst Szymanowski © NDR Foto: NDR

Zeitreise: Späte Aufarbeitung

Ernst Szymanowski wird 1936 vom Pastor zum Nazi - und ermordet Tausende von Juden. Die Zeitreise zeigt, wie die Kaltenkirchener Kirchengemeinde mit einem düsteren Erbe umgeht. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 12.10.2014 | 19:30 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr