Sendedatum: 21.07.2019 19:30 Uhr

Zeitreise: 150 Jahre Tierschutz in Schleswig

von Lisa Knittel

Bild vergrößern
Von der Gründung des Tierschutzvereins Schleswig durch Willibald Wulff bis zu eigentlichen Grundsteinlegung in Schleswig vergingen ganze 105 Jahre.

Er war Mitglied in internationalen Tierschutzvereiningungen und verfasste Petitionen an das Reichskanzleramt gegen Viehtransporte: Willibald Wulff war frühzeitig pensionierter Lehrer und widmete seine ganze Zeit dem Wohle der Tiere. 1869 gründete er in seiner Heimat den Tierschutzverein Schleswig und legte damit den Grundstein für einen Verständniswandel in der landwirtschaftlich geprägten Region.

Keine Spuren vom Gründungsvater

Nicht mehr den Menschen vor dem Anblick gequälter Tiere schützen, sondern die Tiere vor der Willkür des Menschen selber. Das war die Devise von Willibald Wulff. Obwohl er damit Pionierarbeit leistete, dessen Spuren bestens dokumentiert sind, konnte die heutige Kassenwärtin des Vereins, Nicole Schmonsees, von dem Gründungsvater kein Foto mehr finden. Dafür aber etliche andere Unterlagen, aus denen hervorgeht, was die Tierschützer Anfang des 20. Jahrhunderts in Schleswig umtrieben. Insektensterben, Schonzeiten für Vögel, NS-Propagandamaterial und der Kampf um ein eigenes Tierheim für die vielen Fundtiere: Schon damals musste man viel für den Tierschutz tun.

Bild vergrößern
Marie-Luise Molkentin hat die Plakette vom Deutschen Tierschutzbund bekommen.
Vorbildliche Tierheimstrukturen

An die Grundsteinlegung in Schleswig 1974 erinnert sich Marie-Luise Molkentin bestens. Sie ist heute das älteste aktive Mitglied im Schleswiger Tierschutzverein, ausgezeichnet mit der Plakette des Deutschen Tierschutzbundes für vorbildliche Tierheimstrukturen. In unserer Zeitreise wandeln wir auf den Spuren Willibald Wulffs bis zu den engagierten Schleswiger Tierfreunden von heute.

Eine alte Urkunde bescheinigt die Legitimation als Mitglied des Schleswiger Tierschutz-Vereins für einen Herrn Detlefsen. © NDR

Zeitreise: 150 Jahre Tierschutz Schleswig

Schleswig-Holstein Magazin -

Der Schleswiger Willibald Wulff ist der Gründervater einer der ältesten Tierschutzvereine in Deutschland. In diesem Jahr wird sein Werk 150 Jahre alt. In unserer Zeitreise berichten wir über dessen Geschichte.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Archiv

Alle Zeitreise-Beiträge sortiert nach Datum

Hier finden Sie alle Zeitreisen des Schleswig-Holstein Magazins. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 21.07.2019 | 19:30 Uhr

Alle Zeitreise-Beiträge sortiert nach Datum

Hier finden Sie alle Zeitreisen des Schleswig-Holstein Magazins. mehr