Dorfgeschichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist ein Flächenland mit vielen Dörfern und Gemeinden. Grund genug, um diese besser kennenzulernen: Im Januar 2008 sind unsere Reporter zum ersten Mal losgezogen - Startschuss all unserer Dorfgeschichten damals in Böhnhusen. Diese Reihe folgt ganz nach dem Motto: Geschichten über das Landleben, besondere Typen und Institutionen, die sich von anderen Dörfern unterscheiden.

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik Dorfgeschichten.

Karte: Unsere Dorfgeschichten im Überblick
Die Dorfgeschichten feiern Jubiläum

Wir feiern 600 Folgen Dorfgeschichte

Mehr als elf Jahre ist es her, da wurde Böhnhusen als erstes Dorf aus der Lostrommel gezogen. Seitdem sind wir in 600 Dörfer gezogen. Immer im Gepäck: ein Kamerateam und jede Menge Neugier. mehr

Dorfgeschichte: Schieren

02.12.2019 19:30 Uhr

Auch wenn nur noch fünf Bauern aktiv sind: Die Gemeinde Schieren im Kreis Segeberg ist nach wie vor landwirtschaftlich geprägt. mehr

Dorfgeschichte: Niendorf an der Stecknitz

25.11.2019 19:30 Uhr

Niendorf im Kreis Herzogtum Lauenburg liegt malerisch an der Stecknitz. Was der Axel Springer-Verlag oder der NDR mit dem Dorf zu tun haben berichtet Reporterin Karin Henningsen. mehr

Dorfgeschichte: Hörnum auf Sylt

18.11.2019 19:30 Uhr

In Hörnum auf Sylt ist buchstäblich "tote Hose" im November. Nur der Hörnumer Leuchtturm verrichtet seine Arbeit und weist die Schifffahrt ihren Weg - unsere Dorfgeschichte. mehr

Dorfgeschichte: Haby

11.11.2019 19:30 Uhr

Eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft, eine Arche für Nutztiere und ein berühmter Cellist: Wer nach Haby kommt, gemütlich gelegen zwischen Kanal und Eckernförde, kann einiges entdecken. mehr

Dorfgeschichte: Büttel

04.11.2019 19:30 Uhr

Von einst 700 Einwohnern nennen heute nur noch rund 40 Menschen das Dorf Büttel ihr Zuhause. Der Ort im Kreis Steinburg besteht hauptsächlich aus Gewerbegrundstücken. mehr