Dorfgeschichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist ein Flächenland mit vielen Dörfern und Gemeinden. Grund genug, um diese besser kennenzulernen: Im Januar 2008 sind unsere Reporter zum ersten Mal losgezogen - Startschuss all unserer Dorfgeschichten damals in Böhnhusen. Diese Reihe folgt ganz nach dem Motto: Geschichten über das Landleben, besondere Typen und Institutionen, die sich von anderen Dörfern unterscheiden.

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik Dorfgeschichten.

Karte: Unsere Dorfgeschichten im Überblick

Dorfgeschichte: Dänschendorf

10.08.2020 19:30 Uhr

In Dänschendorf auf Fehmarn gibt es viel zu entdecken. Und da sind zwei Streichelschweine ein echter Hingucker, nicht nur für die Urlauber im Dorf. mehr

Dorfgeschichte: Seeth

03.08.2020 19:30 Uhr

Rund 760 Einwohner leben in der Gemeinde im Kreis Nordfriesland. In unserer Dorfgeschichte erzählen wir, warum der Ort eine Reise wert ist und was es mit der Drei-Schnäpse-Tradition auf sich hat. mehr

Dorfgeschichte: Schackendorf im Kreis Segeberg

27.07.2020 19:30 Uhr

Der Dampf-Bahn-Club Holstein hat sich über die Grenzen von Schackendorf hinaus einen Namen gemacht. Mit seiner Gleisanlage der Schmalspurbahn ist er einer der Anziehungspunkte des Dorfs. mehr

Dorfgeschichte: Rabenkirchen-Faulück

20.07.2020 19:30 Uhr

Ein schöner Ort, direkt an der Schlei: Das Dorf Rabenkirchen-Faulück. Hier gibt es viel zu entdecken für Urlauber und Liebhaber alter Häuser. mehr

Dorfgeschichte: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog

13.07.2020 19:30 Uhr

Rund 160 Einwohner leben im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. Sie haben fast immer die großen Windräder vor Augen, denn auf dem Gemeindegebiet entstand Europas erster Bürgerwindpark. mehr