Dorfgeschichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist ein Flächenland mit vielen Dörfern und Gemeinden. Grund genug, um diese besser kennenzulernen: Im Januar 2008 sind unsere Reporter zum ersten Mal losgezogen - Startschuss all unserer Dorfgeschichten damals in Böhnhusen. Diese Reihe folgt ganz nach dem Motto: Geschichten über das Landleben, besondere Typen und Institutionen, die sich von anderen Dörfern unterscheiden.

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik Dorfgeschichten.

Karte: Unsere Dorfgeschichten im Überblick

Dorfgeschichte: Königshügel

24.02.2020 19:30 Uhr

180 Bewohner wohnen in Königshügel im Kreis Rendsburg-Eckernförde, sechs von ihnen gehören aber gar nicht wirklich dazu. Warum, erfahren Sie in unserer 630. Dorfgeschichte. mehr

Dorfgeschichte: Ascheffel

17.02.2020 19:30 Uhr

Nicht nur wegen seines Aussichtsturms und des Naturparks einen Besuch wert: In Ascheffel im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es eine Menge zu entdecken. mehr

Dorfgeschichte: Wohlde

10.02.2020 19:30 Uhr

In Wohlde im Kreis Schleswig-Flensburg gibt es nicht nur das selbst hergestellte Bier "Schmackebräu", sondern auch Auerochsen, die sich fast aus der Hand füttern lassen. mehr

Dorfgeschichte: Dalldorf

03.02.2020 19:30 Uhr

Dalldorf lag früher im innerdeutschen Grenzgebiet. Heute beherbergt es nicht nur eine Verbindungsstrecke zwischen Ost und West sondern auch ein altes Gut und eine Schriftstellerin. mehr

Dorfgeschichte: Buchholz

27.01.2020 19:30 Uhr

Wer noch nie von "Seeluft-Schweinen" gehört hat, sollte Buchholz im Kreis Herzogtum-Lauenburg kennenlernen. Unsere Dorfgeschichte über einen Ort mit über 160 "Namensvettern". mehr