Dorfgeschichten aus Schleswig-Holstein

Das Ortsschild von Rabenkirchen der Gemeine Rabenkirchen-Faulück im Kreis Schleswig-Flensburg. © NDR Foto: Screenshot shmag

Dorfgeschichte: Rabenkirchen-Faulück

20.07.2020 19:30 Uhr

Ein schöner Ort, direkt an der Schlei: Das Dorf Rabenkirchen-Faulück. Hier gibt es viel zu entdecken für Urlauber und Liebhaber alter Häuser. mehr

Das Ortsschild von Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. © NDR Foto: NDR

Dorfgeschichte: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog

13.07.2020 19:30 Uhr

Rund 160 Einwohner leben im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. Sie haben fast immer die großen Windräder vor Augen, denn auf dem Gemeindegebiet entstand Europas erster Bürgerwindpark. mehr

Ein Straßenschild deutet in Richtung Reußenköge © NDR

Dorfgeschichte: Reußenköge

06.07.2020 19:30 Uhr

Schafe, Gerstenfelder, Deiche - so weit nichts Neues in Norddeutschland. Die Gemeinde Reußenköge im Kreis Nordfriesland hat jedoch mehr zu bieten, unter anderem einen eigenen Bürgerwindpark. mehr

Das Ortseingangsschild von Krummbek.

Dorfgeschichte: Krummbek

29.06.2020 19:30 Uhr

In dem kleinen Dorf Krummbek im Kreis Plön gibt es allerhand zu entdecken: riesige Strohfiguren, eine Bio-Schlachterei, "Wurzelkinder", Kerzen ziehen und Ochse am Spieß. Unsere Dorfgeschichte. mehr

Das Ortsschild von Vollerwiek (Kreis Nordfriesland) © NDR

Dorfgeschichte: Vollerwiek

22.06.2020 19:30 Uhr

Rund 200 Einwohner leben hier in echter Idylle: Vollerwiek - ein Dorf, das nicht nur durch die unmittelbare Nähe zu St. Peter-Ording bei vielen Feriengäste beliebt ist. mehr