Dorfgeschichte: Twedt

Stand: 07.06.2021 17:30 Uhr

Der Ort Twedt ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg, liegt an der Loiter Au und die Bundesstraße 201 führt direkt durch den Ort.

von Vera Vester

Wer auf der B 201 zwischen Schuby und Kappeln unterwegs ist, kann Twedt nicht verfehlen. Von der Bundesstraße aus führen gleich drei Einfahrten zum Ortskern. Hier findet man dann nicht nur das moderne Bürgerhaus der Twedter mit ihrem riesigen Feuerwehrauto, sondern auch die Tischlerei Wilhelmsen. Die betreiben Lutz und sein Bruder Bernd jetzt schon in fünfter Generation. Was heute eher unüblich ist, hat für sie lange Tradition. Sie kümmern sich auch um Bestattungen.

Ein Kamerateam steht in einer Schreinerei in Twedt im Kreis Schleswig-Flensburg. © NDR
Lutz und Bernd Wilhelmsen aus Twedt betreiben einen Familienbetrieb in fünfter Generation.
Anziehungspunkt für Film- und TV-Produktionen

Wenn es um fröhlichere Anlässe geht, kommen die Menschen zu Uwe Frieß: Der Goldschmied macht nämlich auch Trauringe. Die können seine Kundinnen und Kunden sogar in einem Workshop in seiner Twedter Werkstatt selbst gestalten und anfertigen. In dem 500-Einwohner-Dorf im Kreis Schleswig-Flensburg ist aber noch weitaus mehr los: Ein eher verstecktes Grundstück mit schönen, alten Häusern war schon oft Anziehungspunkt für Filmcrews. Hier wurden unter anderem Lassie, Bibi und Tina, Fünf Freunde und der Landarzt gedreht. Ein kleines Dorf ganz groß.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 07.06.2021 | 19:30 Uhr