Das Ortsschild von Postfeld, im Kreis Plön. © NDR

Dorfgeschichte: Postfeld

Stand: 21.06.2021 19:30 Uhr  | Archiv

440 Einwohner, Kreis Plön und liegt in der Nähe der B404: die Gemeinde Postfeld.

von Karin Lorenzen

Postfeld ist ein Dorf im Kreis Plön, liegt direkt am Postsee und ganz in der Nähe der viel befahrenen B404. Davon ist aber im Ort kaum etwas zu merken. Im Gegenteil: Postfeld ist ein idyllischer, kleiner Wohnort mit gut 440 Einwohnern. Vor allem die vielen Rosen und die liebevoll renovierten Häuser fallen ins Auge. Tatsächlich engagieren sich hier viele Menschen, die alte Bausubstanz zu erhalten.

Nette Menschen, schöne Geschichten

Eine Künstlerin, Zugereiste, Menschen aus Nachbardörfern: Alle betonen, wie gut es sich hier leben lässt. Ein alter Hof steht im Moment noch leer - sein Besitzer ist vor drei Jahren gestorben. Tatsächlich fühlt man sich in diesem Haus wie in einer Zeitreise: Ein Kohleofen in der Küche, bunte Tapeten und alte Bilder an der Wand und die Gummistiefel des ehemaligen Bewohners stehen auch noch bereit. Die Nachbarin, die sich um den Hof kümmert, sagt, Postfeld sei ein Dorf voller netter Menschen und vieler schöner Geschichten. Einige erzählt sie uns - bei einem schönen Besuch in Postfeld.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 28.06.2021 | 19:30 Uhr