Sendedatum: 28.08.2017 19:30 Uhr

Dorfgeschichte: Goldelund

Goldelund liegt mitten in Nordfriesland. Es ist ein kleines Dorf und hat rund 390 Einwohner. Früher gab es hier mal alles, was sie zum Leben brauchen: Lebensmittelläden, eine Meierei, Handwerker. Heute ist das Geschäftsleben in Goldelund fast ausgestorben. Deswegen ist die Tankstelle der Familie Martensen am Ortseingang etwas Besonderes. Hier kommen viele Goldelunder nach Feierabend her, holen Zigaretten oder die Zeitung.

Zwei Männer stehen auf einer Terasse.

Dorfgeschichte: Goldelund

Schleswig-Holstein Magazin -

390 Menschen leben in dem Ort Goldelund in Nordfriesland. Früher gab es hier alles, was sie zum Leben brauchten. Heute muss man zum Einkaufen zwölf Kilometer fahren.

2,64 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Platz für Ideen

Statt großer Geschäfte verwirklichen die Goldelunder offenbar lieber ihre privaten Träume. Teresa Eiglerist war viele Jahre engagierte Krankenschwester und Rettungssanitäterin. Heute führt sie den Verein Ambulance Nord e.V. Hier ist sie beliebte Ausbilderin im Bereich "Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter". Wegen des guten Klimas ist sie nach Norddeutschland gekommen. Geboren ist sie in Rheinland-Pfalz. Dort war es ihr aber im Sommer zu heiß. Heute ist sie festes Mitglied der Dorfgemeinschaft von Goldelund und findet es einfach "geil" hier.

Nie gesehene Kunst

Bild vergrößern
Kleine Weltpremiere in der Dorfgeschichte: Wir zeigen noch nie gesehene Kunstwerke aus Nordfriesland.

Eines der größten Gebäude des Ortes steht am Ortseingang. Der Hof von Familie Weigert. Hildegard Weigert ist hier aufgewachsen, hat selbst ihr Leben lang in der Landwirtschaft gearbeitet. Heute hat sie ihr Land verpachtet. Auf der einen Seite ihres Hofes betreiben ihre Söhne Autohandel. Auf der anderen lebt sie mit ihrem Mann und malt. Dabei entstehen beeindruckende Bilder: Atmosphärische Landschaftsmalereien, feine Zeichnungen und beeindruckend genaue Portraits. Leider bekommt diese Bilder kaum jemand zu sehen, denn sie hängen alle unterm Dach der Weigerts.

Weitere Informationen
mit Video

Wir drehen die 500. Dorfgeschichte

18.08.2017 19:30 Uhr

Seit dem 11. Januar 2008 zeigen wir jeden Montag in den Dorfgeschichten die kleinen und großen Storys aus Schleswig-Holsteins Gemeinden. Wir blicken zurück und in die Zukunft. mehr

Alle Beiträge sortiert nach Datum

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik "Dorfgeschichten". mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 28.08.2017 | 19:30 Uhr

Alle Beiträge sortiert nach Datum

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik "Dorfgeschichten". mehr