Ein altes schwarz-weiß Bild zeigt alte Kriegsmunition. © NDR

Zeitreise: Fischer fischen Munition

Schleswig-Holstein Magazin -

Anfang der 1950er-Jahre gehen Fischer auf die Jagd nach Kriegs-Munition in der Ostsee. Der Grund dafür war Geld. Die alten Bomben und andere Munition enthalten wertvolle Metalle.

4,5 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Zeitreise: Als Fischer Kriegsmunition fischten

Nach dem Zweiten Weltkrieg versenken Fischer im Auftrag der Engländer Kriegsmunition in der See. Später riskieren sie ihr Leben, um die Munition zu bergen und an die Metalle zu kommen. mehr

Mehr Schleswig-Holstein Magazin

28:47
Schleswig-Holstein Magazin
28:52
Schleswig-Holstein Magazin
28:00
Schleswig-Holstein Magazin
28:59
Schleswig-Holstein Magazin
28:50
Schleswig-Holstein Magazin
28:50
Schleswig-Holstein Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

14:50
Schleswig-Holstein 18:00
43:31
Ostseereport
13:53
Schleswig-Holstein 18:00
43:45
Ostseereport
14:52
Schleswig-Holstein 18:00
43:18
Ostseereport

Ostseereport

Ostseereport
14:50
Schleswig-Holstein 18:00

Mehr aus Schleswig-Holstein

00:34
Schleswig-Holstein Magazin

Heute im Schleswig-Holstein Magazin

Schleswig-Holstein Magazin
01:33
Schleswig-Holstein Magazin
03:23
Schleswig-Holstein Magazin
03:04
Schleswig-Holstein Magazin
01:39
Schleswig-Holstein Magazin
02:54
Schleswig-Holstein Magazin
28:47
Schleswig-Holstein Magazin
02:53
Schleswig-Holstein Magazin
00:59
Schleswig-Holstein Magazin
02:42
Schleswig-Holstein Magazin