Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Musikfestival gegen Rechts in Sülfeld

Samstag, 15. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 16. Februar 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 16. Februar 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Seit dem vergangenen Herbst sorgen in dem kleinen Ort Sülfeld im Kreis Segeberg Neonazis für Unruhe. Aufkleber mit rechtsextremen Parolen tauchten auf, Bürger wurden tätlich angegriffen. Dahinter steckte ein bekannter Neonazi, der versuchte, von Bad Segeberg aus ein rechtsextremes Netzwerk aufzubauen. Der 3000-Einwohner-Ort Sülfeld war zunächst geschockt. Dann formierte sich um den Pastor Steffen Paar herum der Widerstand: Protestmärsche, Mahnwachen - in zahlreichen Aktionen zeigten die Bürger, dass sie ihren Ort nicht den Rechten überlassen wollen. Heute findet in der Kirche ein Konzert unter dem Motto "Bunte Zukunft" statt. Mit dabei ist Sebastian Krumbiegel, ein Sänger der Band "Die Prinzen". Wir schalten live nach Sülfeld.

Weitere Informationen
Panorama 3

Sülfeld: Ein Ort wehrt sich gegen Neonazis

Panorama 3

Die Gemeinde Sülfeld kommt seit Wochen nicht zur Ruhe. Grund sind Probleme mit Neonazis, die vor Gewalt nicht zurückschrecken. Die Sülfelder antworten - mit Engagement gegen rechts. mehr

Der Wikipedia-Wächter

Wie war noch mal der Dreisatz, wer ist Fußballerin des Jahres und seit wann gibt es die Glühbirne? Alle möglichen Fragen des Alltags schauen wir bei Wikipedia nach. Aber wie zuverlässig ist eigentlich das, was da steht? Schließlich kann jeder dort hineinschreiben - egal, ob er Ahnung hat oder nicht. Wer überprüft das dann? Einer der "Wächter" bei Wikipedia ist Olaf Wuttke. Der pensionierte Lehrer hatte zunächst selbst Wikipedia Artikel verfasst. Inzwischen hat das Online-Lexikon ihn zu einem von zwei Wächtern in Schleswig-Holstein ernannt. Er überwacht mehr als 900 Artikel - und das schon seit 15 Jahren.

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Sven Nielsen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen