Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Aussage im Prozess um zerstückelte Leiche

Donnerstag, 23. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 24. Januar 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 24. Januar 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

In Itzehoe läuft der Prozess zu einem der rätselhaftesten Mordfälle der letzten Zeit: Laut Anklage soll ein 47-Jähriger zusammen mit seiner 37 Jahre alten Freundin den ehemaligen Lebensgefährten der Frau getötet haben. Die Leiche sollen sie zerstückelt auf ihrem Reiterhof in Dammfleth im Kreis Steinburg vergraben haben. Motiv der Bluttat sollen Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein. Kurz vor Weihnachten hob das Gericht den Haftbefehl gegen die Frau auf, ihr Lebensgefährte blieb in Haft. Die 16-jährige Tochter der Frau war ursprünglich als Nebenklägerin aufgetreten, geriet dann aber aufgrund von Zeugenaussagen ins Visier der Staatsanwaltschaft, wurde in einem gesonderten Verfahren ebenfalls angeklagt, dann aber auch aus der Untersuchungshaft entlassen. Mutter und Tochter stehen allerdings weiterhin unter Anklage. Jetzt soll der Angeklagte erstmals vor Gericht eine Aussage machen.

Weitere Informationen

Leiche zerstückelt: Angeklagter gesteht

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche auf einem Reiterhof in Dammfleth hat der Angeklagte ein Geständnis abgelegt. Den Mordvorwurf streitet der 47-Jährige aber ab. mehr

Havarie auf dem Kanal - ohne Folgen!

Wenn ein großes Schiff durch den Nord-Ostsee-Kanal fahren will, muss es einen Lotsen an Bord nehmen. Oft vergessen wird, dass auch ein Kanalsteurer dabei sein muss. Während der Lotse den Schiffskapitän berät, übernimmt der Kanalsteurer das Ruder. 120 Steurer gibt es in Schleswig-Holstein - eine weltweit einzigartige Institution. Trotz ihrer speziellen Kenntnisse des Nord-Ostsee-Kanals müssen auch die Kanalsteurer jedes Jahr zur Fortbildung. Im Flensburger Schiffssimulator werden kritische Situationen nachgestellt und durchgespielt, zum Teil tatsächlich auf dem Kanal passierte Unfälle.

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen