Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Winterwattwanderung: Philipp Jeß unterwegs in der Meldorfer Bucht

Samstag, 04. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 05. Januar 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 05. Januar 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Wattwanderungen sind Kulturgut, gehören bei einem richtigen Nordseeurlaub einfach dazu. Von Frühjahr bis Herbst sind die Wattführer täglich unterwegs, fachsimpeln über Wattwurm, Krebs und mehr. Außerdem ist so eine Wattwanderung eine angenehme Kur für die Füße. Aber wie wäre es denn mal mit einer Führung im Winter? Auch jetzt sind die Experten im Watt unterwegs. Die Führungen in den kalten Monaten: Wohl eher etwas für Hartgesottene. Genau das Richtige also für unseren Allwetter-Reporter Philipp Jeß. Er ist in der Meldorfer Bucht unterwegs, startet mit einer Gruppe von Westerdeichstrich ins Watt. Was das Wattenmeer in den Wintermonaten bereit hält, ob es in den kalten Tagen anders ist, als im Sommer? Er fragt für Sie nach.

Fußball der besonderen Art: Kinderturnier "Funino" in Groß Grönau

Die Lust auf Fußball ist bei Kindern nach wie vor ungebrochen. Damit das so bleibt, gibt es immer mehr Varianten, um den Nachwuchskickern das Spiel näher zu bringen. Eine davon heißt "Funino", der aktuelle Trend in der Fußballausbildung von Kindern. Dabei spielen vier Feldspieler ohne Torwart auf kleine Tore. Auf das Tor dürfen sie nur aus dem Strafraum schießen. So haben beispielsweise auch Superstars wie Iniesta und Xavi aus Spanien Fußballspielen gelernt. Derzeit ist "Funino" nur beim Bayerischen Fußballverband anerkannt, in Schleswig-Holstein noch umstritten. Einerseits lernen Kinder dabei Kombinationsfreude und das Kurzpass-Spiel ohne Leistungsdruck. Andere kritisieren dabei die fehlende Körperlichkeit. In Groß Grönau (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist Reporter Tobias Gellert bei einem "Funino"-Turnier dabei und fragt Funktionäre und Eltern, wie sie über das Konzept denken.

Die weiteren Themen

  • Proben in Scharbeutz: Junge Sinfoniker üben für Berliner Neujahrskonzert
  • Alpen-Käse aus Nordfriesland: Insa Petersen und ihr Küsten-Gruyère
  • Seit 40 Jahren stillgelegt: Die Geschichte der Bahnstrecke Niebüll-Flensburg
  • Wehrführerin und Pastorin: Porträt über Britta Stender aus Elmshorn
  • "Und wo ist eigentlich Bernd?" Über die neue Ausstellung von Volker Tiemann in Eutin

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Christiane Habenicht
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 22:00 bis 23:30 Uhr