Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Drastisch reduzierte Fangmengen für Hering und Dorsch beschlossen

Dienstag, 15. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 16. Oktober 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Jedes Jahr schauen die Ostseefischer gebannt in Richtung Fischerei-Rat in Luxemburg - immer dann, wenn die neuen Fangquoten bekannt gegeben werden. Bei einigen Betrieben hängt davon sogar die Existenz ab. Nun haben die EU-Fischereiminister entschieden: Die Menge für Hering und Dorsch wird um deutlich mehr als die Hälfte gesenkt. Die drastische Reduzierung hat auch Auswirkungen auf die vielen Dorsch-Freizeitfischer. Sie dürfen nur noch fünf statt bislang sieben Fische am Tag aus dem Wasser holen. Grund der EU-Entscheidung: Die Fischbestände sind in einem alarmierenden Zustand. So fordern Umweltschützer sogar Fangverbote. Wir berichten über die Reaktionen auf die beschlossenen Fangquoten. Dazu live im Studio Rainer Froese, Fischereibiologe vom Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung in Kiel.

Weitere Informationen
NDR Info

EU-Fangquoten: Kritik von Fischern und Umweltschützern

NDR Info

Die erlaubten Fangmengen für Hering und Dorsch in der westlichen Ostsee werden deutlich gesenkt. Während Umweltschützer ein absolutes Fangverbot fordern, fürchten Fischer um ihre Existenz. mehr

Nicht nur im Wald: Pilze sammeln in der Stadt

Gerade im Herbst locken Pilze viele Sammler in die Wälder. Aber haben Sie auch schon mal Pilze mitten in der Stadt in Wohngebieten gesammelt? Für Vivian Hauser von den Kieler Pilzfreunden lohnt sich auch hier das Pilze sammeln. Gerade im urbanen Umfeld wachsen sie sehr gut, weil Pilze es warm mögen. Alles was es braucht, sind die richtigen Bäume - die finden sich in Parkanlagen und auch an Straßenrändern. Gefährlich sind dabei nicht die Abgase der Autos oder Urin von Hunden, sondern Doppelgänger essbarer Pilze. Reporterin Kristin Recke war mit Vivian Hauser in Kiel unterwegs. Wir berichten, wie man mit den Stadtpilzen umgehen sollte und über ihren Einsatz für die Giftnotrufzentrale.

Weitere Informationen

Röhrling und Krempling: Pilze sammeln mitten in Kiel

Nicht nur im Wald, auch mitten in der Stadt finden Sammler aktuell jede Menge essbare Pilze. Vivian Hauser ist regelmäßig in Kiel unterwegs. Doch auch viele giftige Pilze wachsen hier. mehr

Die weiteren Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Susanne Ohlsen
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen