Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Leiharbeit attraktiver für Pflegekräfte als Festanstellung

Montag, 30. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 01. Oktober 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 01. Oktober 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Eine Person hält die Hand einer älteren Person. © picture-alliance/dpa Foto: Oliver Berg
Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind hart, der Job wenig attraktiv. Deshalb wechseln viele Pflegekräfte in die Zeitarbeit.

Zu wenig Personal, zu wenig Geld, zu viele Überstunden: Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind hart. Deshalb wechseln viele Pflegekräfte in die Zeitarbeit. Zwar ist die Zahl der Leiharbeiter noch gering. Aber anders als in anderen Branchen nimmt auch in Schleswig-Holstein die Arbeitnehmer-Überlassung in der Pflege rapide zu. Wir begleiten eine Pflege-Assistentin bei ihrer Arbeit. Sie erzählt, warum sie über einen Personaldienstleister arbeitet und welche Vorteile sie dadurch hat. Die Pflegeeinrichtungen sind über die Leiharbeit allerdings eher unglücklich. Sie hätten lieber langfristig Beschäftigte - für mehr Planungssicherheit und weil Leiharbeitskräfte teurer sind.

Tierische Ankunft: Bären beziehen neues Zuhause in Kappeln

Rund eineinhalb Jahre hat der Tierschutzbund ihren Umzug vorbereitet, nun soll es losgehen: Fünf Bären werden aus einem Wildpark in Nordrhein-Westfalen nach Schleswig-Holstein gebracht - genauer gesagt in das Tierschutzzentrum Weidefeld in Kappeln (Kreis Schleswig-Flensburg). Der alte Pachtvertrag ist ausgelaufen. Die zuständigen Tierschützer fanden in Kappeln neue Partner. Nun werden drei Braunbär-Weibchen und zwei Kragenbär-Männchen in speziellen Metallboxen mit Kleinlastern nach Weidefeld transportiert. Auf einem ehemaligen Bundeswehrgelände wurden zwei Bunker für sie umgebaut. Die Kosten belaufen sich auf gut zwei Millionen Euro, finanziert aus Spenden. Ob der Umzug reibungslos funktionierte und die Bären sicher in ihrem neuen Zuhause angekommen sind? Dazu schalten wir live nach Kappeln zu unserer Reporterin Lisa Knittel.

Weitere Informationen
Bärin "Maya" geht im Tierschutzzentrum Weidefeld durch eine Tür, um das Innengehege zu erkunden © NDR Foto: Jan Altmann

Kappeln: Fünf Bären in neuem Zuhause angekommen

Fünf Bären aus einem Wildpark in Nordrhein-Westfalen sind gut in ihrem neuen Zuhause in Kappeln angekommen. Der Tierschutzbund hat zwei Bunker für die Tiere umgebaut. mehr

Die weiteren Themen der Sendung

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sven Nielsen
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen