Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Jubiläum für die Transall

Mittwoch, 18. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 19. September 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Man hört sie schon, wenn sie noch hinter dem Horizont brummt. Meistens wirkt sie am Himmel so, als ob sie zu langsam oder zu tief fliegen würde: die Transall C-160, das altgediente Transportflugzeug der Bundeswehr. Stationiert beim Lufttransportgeschwader 63 in Hohn. Seit Jahrzehnten ist der robuste Flieger im Einsatz, sollte eigentlich lange ausgemustert sein. Doch weil das Nachfolgemodell mit Jahren Verzögerung in Dienst gestellt wird, kann die Transall am Mittwoch ein ungewöhnliches Jubiläum feiern: Im September wird das Geschwader die 400.000ste Flugstunde erreichen. Einerseits ist das Flugzeug ein Kriegsgerät, andererseits haben Piloten und Techniker eine persönliche Beziehung zu dem unbequemen, altmodischen, aber zuverlässigen Flieger aufgebaut. Warum das so ist, fragen wir heute die Flieger in Hohn.

Weitere Informationen

Hohn feiert 400.000 Transall-Flugstunden

Auf dem Fliegerhorst Hohn ist die 400.000. Flugstunde mit der Transall gefeiert worden. Nach Jahrzehnten im Einsatz werden die Transportflugzeuge der Luftwaffe bald in Rente geschickt. mehr

Neuanfang für Dany Fouad Al Turk in Deutschland

Reine Handarbeit - das ist nicht nur selten heutzutage, sondern oft auch schon eine Form von Kunst. Und wenn man damit schon mal ganz nach oben gekommen war, dann ist ein Neuanfang besonders schwer. Vor allem, wenn ein Krieg der Grund für den Bruch war. In Altenholz vor den Toren Kiels lebt seit einigen Monaten ein Mann aus dem Nahen Osten, der auf der ganzen Welt Mode gemacht hat: Feinste Stickereien für die größten Modehäuser. Er wurde im syrischen Damaskus geboren, hat dann in Beirut im Libanon gelebt. Heute ist er anerkannter Asylbewerber und hat sich erneut selbständig gemacht. Wieder Aufträge von Chanel, Dior und Armani zu haben, das sei kein Traum, sagt Dany Fouad Al Turk. Sondern sein Ziel.

Weitere Informationen
04:04

Der Modedesigner aus Altenholz

Er hat Mode auf der ganzen Welt gemacht, bevor er nach Deutschland geflohen ist: Dany Fouad Al Turk. Der Modedesigner mit dem Schwerpunkt Stickkunst, lebt jetzt in Altenholz. Video (04:04 min)

Die weiteren Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen