Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Sozialbetrugsfall: Prozessauftakt gegen 49-jährige Mutter in Lübeck

Montag, 19. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 20. August 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 20. August 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Sechs Jahre lang zu Unrecht Sozialleistungen kassiert, wie kann das passieren? Vor dem Lübecker Landgericht hat der Prozess gegen eine Frau aus dem Kreis Ostholstein begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft der Frau vor, unter anderem Arztberichte gefälscht und den Medizinern falsche Krankheitsbilder ihrer Kinder geschildert zu haben. Auf diese Weise habe sie Gelder des Kreises und der Krankenkasse kassiert. Die Kinder mussten demnach unnötige medizinische Behandlungen durchstehen. Außerdem sollten sie laut Anklage mehrere Stunden am Tag im Rollstuhl sitzen - vor allem, wenn sie das Haus verließen. Die heute 10- bis 18-Jährigen hätten dadurch in ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung gelitten, so die Staatsanwaltschaft. Ein ungewöhnlicher Fall: NDR Reporterin Vera Vester berichtet über den Prozessauftakt in Lübeck.

Weitere Informationen

Prozess: Mutter soll Kindern Krankheiten eingeredet haben

Eine Mutter soll Krankheiten ihrer Kinder vorgetäuscht haben, um Sozialleistungen zu beziehen. Auch den Kindern selbst redete sie die Krankheiten offenbar ein. Am Montag startete der Prozess in Lübeck. mehr

Digitale Ablenkung am Steuer: Landesverkehrswacht startet Kampagne

Kurz mal eben anrufen, eine Whatsapp-Nachricht lesen oder tippen: Schon wenige Sekunden Ablenkung am Steuer können im Straßenverkehr schnell zu Unfällen mit weitreichenden Folgen führen. Laut einer Studie ereignet sich jeder siebte bis zehnte Unfall infolge von Unaufmerksamkeit, weil elektronische Geräte, wie beispielsweise Smartphones, genutzt wurden. Einige davon enden sogar tödlich. "Mach es aus, bevor es aus ist" lautet daher der Titel einer neuen Kampagne der Landesverkehrswacht.

Weitere Informationen
02:36

Kampagne gegen Handy am Steuer

Laut ADAC ist das Handy inzwischen Unfallursache Nummer eins. 500 Tote waren es im vergangenen Jahr bundesweit. Provinzial und Verkehrswacht haben deshalb eine Kampagne gestartet. Video (02:36 min)

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Martina Gawaz
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen