Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Verletzt im Stacheldracht: Aufgepäppelter Uhu wird ausgewildert

Mittwoch, 14. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 15. August 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 15. August 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

"Es grenzt an ein Wunder, dass der Uhu heute noch lebt", sagen die Eulenschützer Hans Dieter Martens und Johann Böhling, als sie ihn im Februar dieses Jahres von einem Bauernhof im Dänischen Wohld abholten. Sein rechter Flügel war regelrecht zerfetzt. Der Uhu hing in den messerscharfen Enden eines unter Strom stehenden Stacheldrahtzaunes fest. Zunächst wurde der verletzte Vogel in der Tierklinik Wasbek medizinisch versorgt, kam anschließend in die Vogelpflegestation des Wildparks Eekholt. Dort wurde er schließlich aufgepäppelt. Nun ist es an der Zeit, ihn wieder auszuwildern. Ein ganz besondere Moment die Eulenschützer.

Weitere Informationen

Aufgepäppelter Uhu fliegt in die Freiheit

Im Februar flog ein Uhu in einen Elektro-Stacheldrahtzaun und verletzte sich schwer. Im Wildpark Eekholt haben Tierärzte und Pfleger ihn wieder flugfähig gemacht. Jetzt ist der Uhu wieder frei. mehr

Der ewig geschlossene Bahnübergang von Tornesch

Zusammengefasst viereinhalb von acht Stunden sind am Bahnübergang an der Pinneberger Straße die Schranken geschlossen. Das ergab eine Messung der Stadt Tornesch (Kreis Pinneberg) aus dem Jahr 2017. Seitdem sei es noch schlimmer geworden, so Bürgermeisterin Sabine Kählert. Das Problem: Der Übergang liegt zwischen Elmshorn und Hamburg, laut Verkehrsverbund NAH.SH die meistbefahrenste Bahnstrecke in Schleswig-Holstein. Die Strecke L107 wird von zahlreichen Pendlern benutzt, die zum Teil bis zu einer halben Stunde Wartezeit einplanen müssen. Denn wenn die Schranken erstmal unten sind, fahren oft gleich mehrere Züge durch. Die Stadt fordert deshalb schon lange eine Tunnellösung. Ob dieser Wunsch beim Verkehrsministerium Gehör findet? Reporterin Carolin Rabe hat nachgefragt.

Weitere Informationen

Verkehrsirrsinn: Eine Bahnschranke, die nicht aufgeht

Sie warten im Auto gerne vor Bahnschranken? Dann empfehlen wir die L107 zwischen Tornesch und Prisdorf für ihre nächste Fahrt. Dort kann man gut mal eine zusätzliche halbe Stunde Zeit verbringen. mehr

Die weiteren Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen