Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Rehkitzsuche mit Drohne und Wärmebildkamera

Donnerstag, 06. Juni 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 07. Juni 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 07. Juni 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Im Mai steht auf vielen Feldern des Landes der erste Grasschnitt des Jahres an. Zu dieser Zeit ist der Rehnachwuchs noch sehr klein. Häufig suchen Kitze Schutz im kniehohen Gras. In den ersten Lebenswochen haben sie noch keinen Fluchtinstinkt ausgebildet. Sie aufzuspüren und in Sicherheit zu bringen, haben sich Frank Zabel und seine Mitstreiter von der "Wildtierrettung Segeberger Heide" zur Aufgabe gemacht. Ausgestattet mit Drohne und Wärmebildkamera fliegen sie im Auftrag von Landbesitzern Felder ab, bevor die Mähmaschinen anrücken - ehrenamtlich. Um 4:00 Uhr morgens steigt die Drohne zum ersten Mal auf. Wenn sie ein Rehkitz aufspüren, verscheuchen sie es oder nehmen es in einer Tierbox in "Schutzhaft" bis das Feld abgemäht ist. Berühren dürfen sie das Tier dabei nicht, denn sonst stößt die Mutter ihr Junges ab. Durch ihren Einsatz verhindern sie, dass die Tiere verstümmelt oder getötet werden. Am Donnerstag waren die Wildtierretter in Dobersdorf unterwegs - wir waren dabei.

Weitere Informationen

Wildtierretter fliegen mit Drohnen Felder ab

Rehkitze verstecken sich gerne im hohen Gras von Feldern. Beim Mähen werden sie oft getötet. Um die Tiere in Sicherheit zu bringen, sind Wildtierretter mit Wärmebildkameras unterwegs. mehr

Große Schweden-Band in Lübecks kleinen Gassen

Die Bigband "Renhornen" gibt es seit über 50 Jahren. In ihrer Heimat sind sie bekannt wie ein bunter Hund. Beim Konzert für die Nobelpreisträger im Stockholmer Rathaus sind sie bereits aufgetreten. Und bei der Weltausstellung in Sevilla. Ihre Bandmitglieder: zwischen 20 und 70 Jahre alt. Ihre Lübecker Fans nennen sie inzwischen liebevoll "Die Renhörner". Sie sind wieder auf Tournee - Lübeck ist dabei ihre Lieblingsstation. Denn im Hinterhof "Rosengarten" in der Lübecker Altstadt kennen sie die Bewohner seit 30 Jahren. Freundschaften haben sich entwickelt. Band-Chef Jan Linder war beim ersten Mal dabei. Ein Freund, der in Lübeck studierte, hatte die Band damals in die Hansestadt geholt. Der Hof wird voll und eng sein: Es gibt Suppe für die Musiker und Schmalzstullen für die Gäste. Dixie-Jazz-Klassiker, Swing oder Schlager: Die Lübecker feiern mit den Schweden.

Die weiteren Themen:

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen