Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Nachwuchsmangel bei der Bundespolizei: Für eine Woche Polizist bei der Küstenwache

Dienstag, 19. März 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 20. März 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 20. März 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

 

Nicht nur im Handwerk oder in der Pflege: Auch bei der Bundespolizei gibt es Nachwuchsprobleme. Um künftigen Schulabgängern den Beruf schmackhaft zu machen, können Jugendliche und auch junge Erwachsene eine Woche lang den Dienst bei der Bundespolizei ausprobieren - und das ganz speziell auf See in Neustadt (Kreis Ostholstein). Da warten allerhand Herausforderungen, wie Überlebenstraining im Wasser, Brandbekämpfung auf Schiffen, Dienst an Bord der Polizeischiffe. Dabei sollen die Jugendlichen nicht nur zugucken, sondern auch direkt mit anpacken. Reporter Torben Dreyer war bei der aufwendigen Praktika dabei, mit denen die Bundespolizei auf See für Nachwuchs wirbt - unser Thema in der Sendung.

Weitere Informationen

Bundespolizei wirbt um Nachwuchs - auf hoher See

Bei der Bundespolizei See in Schleswig-Holstein gehen in den kommenden Jahren im Schnitt 20 Beschäftigte in den Ruhestand. Das drohende Nachwuchsproblem macht erfinderisch. mehr

Wem gehört die Kunst? Ausstellung zur Provenienzforschung in Flensburg

Es war eine Riesen-Affäre: 2013 wurde bekannt, dass der Kunst-Erbe Cornelius Gurlitt eine unglaubliche Gemälde-Sammlung besaß, die sein Vater, der Kunsthändler Hildebrand Gurlitt, zusammengetragen hatte. In dieser Sammlung befanden sich viele Werke, die zur Zeit des Nationalsozialismus unter ungeklärten Verhältnissen aus jüdischem Besitz stammten. Seit diesem Vorfall blickt die Öffentlichkeit besonders auf die Bestände in deutschen Museen. Auch in Schleswig-Holstein wird seit Jahren untersucht, ob sich in den öffentlichen Sammlungen Werke befinden, die unter unrechtmäßigen Bedingungen aus jüdischen Besitz in die Häuser gekommen sind. Auf dem Flensburger Museumsberg geht man nun richtig in die Offensive: Eine Ausstellung unter dem Titel "Wem gehört die Kunst?" dokumentiert die ganze Bandbreite des spannenden und wichtigen Themas. Reporter Thomas Kahlcke hat sich die Ausstellung gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Madeleine Staedtler angesehen.

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen