Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Warum die Feuerwehr Grömitz "Freiwillige" verpflichtet hat

Samstag, 23. Februar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 24. Februar 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Es war ein Hinhörer im Herbst: Die Gemeinde Grömitz (Kreis Ostholstein) macht ihre Freiwillige Feuerwehr zur "Pflichtwehr". Der Grund ist die akute Personalnot. Nun kann die Gemeinde regelrecht Feuerwehr-Rekruten einziehen. Noch hat sie keine "Musterungsbescheide" verschickt, aber 15 Kandidaten wurden bereits persönlich angesprochen. Und die kommen nun zum ersten Mal zu einer großen Ausbildungs-Aktion beisammen. Aber noch ist genug Platz im Gerätehaus. Mindestens rund 30 Feuerwehrleute zusätzlich werden noch gesucht, egal ob Frauen oder Männer. Wie die Gemeinde ihre Wehr transparent macht und wie sie weiteres Personal gewinnen wollen, Reporter Phillip Kamke war bei der ersten Rekruten-Übung dabei.

Weitere Informationen

Zu kleine Feuerwehr: In Grömitz wird Löschen Pflicht

Weil die Freiwillige Feuerwehr in Grömitz zu wenig Mitglieder hat, wird sie zur vierten Pflichtwehr in Schleswig-Holstein. Der Landesverband bleibt entspannt - und hat sogar gute Nachrichten. mehr

Wachsen, wachsen, wachsen? Dorf Mönkhagen hat bessere Pläne für die Zukunft

Mönkhagen ist ein kleines Dorf im Kreis Stormarn, wie viele andere auch in Schleswig-Holstein. Aber was sich die Studenten der FH Lübeck für Mönkhagen ausgedacht haben, mag zwar auf dem ersten Blick nicht sonderlich spektakulär erscheinen. Für die Mönkhagener selbst, so meinen sie, könnten die Ideen eine Revolution auslösen. Es geht darum, die Dorfgemeinschaft ganz neu zu denken. Beispiele: Die derzeit leerstehende alte Scheune wird zum zentralen Mittelpunkt fürs Dorf mit Hofladen und Arztpraxis. Es soll Urban Gardening geben, Wohnen für Alt und Jung unter einem Dach. So sollen junge Menschen im Ausbildungsalter ins Dorf gelockt werden. Und, statt einfach neue Flächen auszuweisen und zu bebauen, soll die Dorfgemeinschaft näher zusammenrücken und damit Ressourcen geschont werden. Wie die Dorf-Revolution aussehen könnte - Reporterin Corinna Below hat sich die Vorschläge der Stadtplaner angeschaut.

Die weiteren Themen

  • Neues Zentrum für psychosoziale Medizin: Wie funktioniert Psychiatrie 2019 in Itzehoe?
  • Special Olympics: Zwei Sportler auf dem Weg nach Dubai
  • 2 x 3 = 9? Landessieger in der Mathe-Olympiade in Kiel
  • Witze aus ungewohnter Blickrichtung: Comedian Tan Caglar in Marne
  • 100 Jahre im Dienst: Die Geschichte der Bundeslotsenkammer von Brunsbüttel

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Susanne Breuel
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen