Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Die Wildschweine kommen

Dienstag, 19. Februar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 20. Februar 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Ein Team des Schleswig-Holstein Magazins ist unterwegs auf Spurensuche mit Jagdpächter Gerhardt Dietrich (Archivbild).

Sie fühlen sich wohl im Norden: In den Wäldern und auf den Feldern gibt es genug Futter - und die Jäger kommen kaum hinterher, ihren Bestand zu reduzieren. Kein Wunder, dass sich die Wildschweine immer weiter ausbreiten und sich immer dichter an Dörfer und Städte herantrauen. Nicht nur, dass ein verirrtes Wildschwein vor zwei Jahren durch die Heider Innenstadt rannte - immer wieder verwüsten die Wildtiere Kleingärten, wie zuletzt in Itzehoe. Ein Grund sind die Futterquellen in Vogelhäuschen, auf dem Kompost oder in Mülltonnen. Sorgen bereitet ein Fall aus Ammersbek: Dort wurde vor einigen Wochen ein Hund von einem Wildschwein verletzt. Kreisjägermeister Uwe Danger mutmaßt, dass es sich um eine Bache handelte, die ihre Frischlinge verteidigen wollte. Jetzt weisen Warnschilder darauf hin: Hunde sind anzuleinen. Aber auch Spaziergänger, Jogger und spielende Kinder sollten unbedingt auf den Wegen bleiben. Viele wissen nicht, dass Wildschweine in Bedrohungslagen angreifen und nicht flüchten.

Start Bauarbeiten für dreispurigen Ausbau: Vollsperrung führt zu Staus in Lütjensee

Die Bundesstraße 404, eine der wichtigsten Verkehrsachsen für Pendler im Land, wird weiter ausgebaut. Heute ist erster Spatenstich für den dreispurigen Ausbau bei Lütjensee im Kreis Stormarn. Dafür wird der Abschnitt bis nach Grönwohld bis Dezember komplett gesperrt. Und das hat Folgen, denn der Verkehr führt über eine Umleitung direkt durch die kleine Gemeinde Lütjensee. Für die Anwohner beginnt dann eine anstrengende Zeit. Beschwerden, gerade zu den Stoßzeiten, hat es bereits gegeben. Bürgermeisterin Stentzler fordert deshalb auch Nachbesserungen für die Umleitung: Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h, absolutes Halteverbot und den überregionalen Schwerlastverkehr aus dem Ort halten. Was der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr geplant hat, wie die tatsächliche Situation im Ort aussieht - unser Thema in der Sendung.

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Martina Gawaz
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen