Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Kampf gegen Verwilderung der Heidelandschaft: Dünenpflege in St. Peter-Ording

Montag, 04. Februar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 05. Februar 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 05. Februar 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Sie sind eines der landwirtschaftlichen Aushängeschilder des Badesortes: die Binnendünen in St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) - neben Stränden, Stranddünen und Salzwiesen. Die offenen Heide- und Grasflächen haben ihren ganz besonderen Reiz. Heide und Dünenflächen neigen allerdings dazu, im Laufe der Jahre von Baumarten wie Birke, Kiefer und Weide besiedelt zu werden und sich nach und nach in Wald zu verwandeln. Diese Entwicklung hatte auch in St. Peter-Ording eingesetzt. Seit 2016 gibt es für die Binnendünen, die sich von Ording bis Böhl durch den Ort ziehen, einen Managementplan mit kurz- und langfristigen Pflegezielen. Der Deich- und Hauptsielverband Eiderstedt startet nun mit den grundlegenden Pflegearbeiten: vom Entfernen der Sträucher bis zu Bodenarbeiten. Über die Pflege und Erhaltung der Binnendünen, Reporterin Janina Harder ist dabei.

Weitere Informationen

Schönheitskur für Dünen in St. Peter-Ording

In St. Peter-Ording werden in diesen Tagen die Binnendünen entkusselt. Das heißt, dass Bäume und Büsche verschwinden, wo sie wegen der Artenvielfalt nicht gewollt sind. mehr

Zwei junge Männer und eine Menge PS

Ein Loch in der Hauswand, die Küche in Trümmern, der Carport eingestürzt - das war das Ende einer Autofahrt mit einem 360-PS-starken Sportwagen gestern in Ellerhoop. Vermutliche Unfallursache: überhöhte Geschwindigkeit. Die Fahrer waren zwei 21 und 22 Jahre alte Männer. Nicht immer sind die Folgen so spektakulär, aber klar ist, dass junge Männer überdurchschnittlich oft in Unfälle mit Geschwindigkeitsüberschreitung verwickelt sind. Sind junge Männer risikobereiter, empfänglicher für den Rausch der Geschwindigkeit? Trägt das Fahren eines PS-starken Wagens noch zu diesem riskanten Verhalten bei?

Weitere Informationen

Ellerhoop: 360-PS-Sportwagen kracht in Wohnhaus

In der Nacht zum Sonntag ist in Ellerhoop ein 360-PS-starker Sportwagen in die Küche eines Wohnhauses gefahren. Zuvor war das Auto von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. mehr

Weitere Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Martina Gawaz
Sven Nielsen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen