Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Alles dunkel in Flensburg: Ursachen und Folgen des Stromausfalls

Mittwoch, 09. Januar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Kein heißes Wasser zum Duschen, kein heißer Kaffee, dunkle Häuser und Straßen, ausgefallene Ampeln: Um kurz nach sechs Uhr gingen in Flensburg plötzlich die Lichter aus. Es hat einen Stromausfall gegeben. Betroffen auch Glücksburg und Umgebung. Auch das Handynetz war vom Stromausfall betroffen, so dass viele Anrufe in die Leitstellen gar nicht erst möglich waren. Ursache war der Ausfall einer Höchstspannungsleitung in Dänemark. Dadurch kam es zu einem Spannungsverlust und die Stadtwerke Flensburg mussten ihr komplettes System herunterfahren. Krankenhäuser waren im übrigen nicht betroffen, da dort die Notstromaggregate sofort angesprungen waren. Gegen halb zehn war der Spuk dann wieder vorbei. Wie die Flensburger mit dem rund dreistündigen Stromausfall umgingen, welche Folgen die Panne hatte - unser Schwerpunktthema in der Sendung.

Weitere Informationen

Stromausfall in Flensburg: Ein Morgen im Dunkeln

In Flensburg und Umgebung ist am Mittwoch der Strom großflächig ausgefallen. Schuld war wohl eine dänische Hochspannungsleitung. Bis die Störung behoben war, dauerte es Stunden. mehr

Das Instrument des Jahres

Bild vergrößern
Das Saxophon ist vor allem im Jazz verankert, kommt aber auch in anderen Musikrichtungen zum Einsatz.

Die Töne dieses Instruments machen viele Songs erst zu etwas Besonderem. Und diejenigen, die es spielen, sind auf allen Bühnen der Welt immer im Fokus: Die Rede ist vom Saxophon. Dabei ist es ein verhältnismäßig junges Blasinstrument. Es wurde erst 1840 von dem Belgier Adolphe Sax erfunden. Nach wie vor im Jazz verankert, findet es sich aber auch in zahlreichen weiteren Genres wie Klassik, Pop oder der elektronischen Musik. Kaum ein Instrument ist so vielseitig und genreübergreifend einsetzbar. Der Landesmusikrat stellt das Saxophon als Instrument des Jahres 2019 in den Mittelpunkt. Was das Instrument und die Musik so besonders und vielseitig machen, Reporter Philipp Jeß ist auf Spurensuche gegangen.

Die weiteren Themen

Weitere Informationen

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Sven Nielsen
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen