Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Neue Wolfsnachweise im Land: Errichtung von Wolfschutzzäunen in Eiderstedt

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 12. Oktober 2018, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 12. Oktober 2018, 10:00 bis 10:30 Uhr

Auch in den letzten beiden Monaten gab es im Vergleich zu den Vorjahren ungewöhnlich viele Wolfsnachweise in Schleswig-Holstein: vor allem in den Kreisen Pinneberg und Steinburg sowie auf der Halbinsel Eiderstedt. Dabei wurden mehrfach junge Wolfsrüden aus dem dänischen Rudel bei Ulfborg nachgewiesen, das insgesamt acht Jungtiere umfasste. Reporter Thilo Buchholz ging der Frage nach: Gibt es Hinweise, dass diese Wölfe sich nun doch hier niederlassen? Möglicherweise ist sogar noch ein drittes Tier im Land unterwegs, die Proben sind da nicht ganz eindeutig. Schafe wurden übrigens nicht nur auf Eiderstedt gerissen, bereits im Sommer wurden im Kreis Pinneberg gleich fünf Risse durch einen Wolf nachgewiesen. Wir begeben uns auf Spurensuche. Anlässlich immer neuer Wolfsnachweise wird nun auch Umweltminister Jan-Philipp Albrecht (Grüne) handeln: Weil in Eiderstedt traditionell eine teilweise zaunfreie Beweidung durch Schafe praktiziert wird, wird nun mit der Errichtung von Schutzzäunen gestartet. Unser Themenschwerpunkt in der Sendung.

Weitere Informationen

Bürgerinitiative will wolfsfreies Eiderstedt

Schutzzäune reichen offenbar nicht: In Tetenbüll wollen Landwirte jetzt mit einer Bürgerinitiative erreichen, dass die Halbinsel Eiderstedt frei von Wölfen wird. mehr

Spenden für marodes Kulturhaus: Benefizkonzert in der Elphi für Kieler Schloss

Das eine Haus an der Förde ist marode und mehr als sanierungsbedürftig - das andere ganz neu und die Sehenswürdigkeit in der Elbmetropole: Um Geld für die Sanierung des Kieler Schlosses zu sammeln, gibt das Kieler Philharmonische Orchester ein Benefizkonzert in der Elbphilharmonie in Hamburg. Und das ist auch notwendig, denn an allen Ecken und Kanten ist das in die Jahre gekommene Kulturhaus in Kiel renovierungswürdig: angefangen von ausgefransten Sitzen, über schlechte Beleuchtung bis hin zu alter Tontechnik und brüchigen Böden und Wänden. Die Landeshauptstadt hat durch die vielen Bauprojekte aber viele finanzielle Löcher zu stopfen. Mit dem Projekt Crowdfunding sollen nun Bürger und Investoren ins Portemonnaie greifen, um die Sanierung des Schlosses zu unterstützen. Da kommt die Elbphilharmonie gerade recht, denn hier ist - zwar mit reichlich Verzögerungen und mehr Geld, als gedacht - ein wahrer Kulturpalast entstanden. Reporter André Schnoor war bei dem Benefizkonzert in Hamburg dabei und fragt nach, wie die Sanierungspläne für das altehrwürdige Schloss in Kiel aussehen - unser Thema in der Sendung.

Die weiteren Themen:

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Jan Malte Andresen

Der Visionär und Jahrestag-Fanatiker kommt zwar gebürtig aus Baden-Baden, wusste aber schon früh: "Wenn ich groß bin, komme ich nach Schleswig-Holstein". mehr

Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen
Redaktion
Susanne Breuel
Thomas Baltuttis
Moderation
Gabi Lüeße
Jan Malte Andresen