Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Ministerpräsident Daniel Günther besucht Auschwitz

Donnerstag, 09. August 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 10. August 2018, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 10. August 2018, 10:00 bis 10:30 Uhr

Es ist ein geschichtsträchtiger Ort: das ehemalige Konzentrationslager von Auschwitz nahe Krakau in Polen. Auf Einladung des Zentralrats der Muslime in Deutschland und der Union Progressiver Juden nimmt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) an einer Gedenkveranstaltung in Auschwitz teil. Er begleitet dabei eine Gruppe jüdischer und muslimischer Jugendlicher aus Kiel, Bad Segeberg und Pinneberg - eine bisher einmalige Aktion. Die Kranzniederlegung und das gemeinsame Gedenken bilden den Abschluss einer besonderen Woche für die Jugendlichen, die sich mit dem Massenmord an den europäischen Juden während der NS-Zeit beschäftigen. Ziel der Aktion: Sie wollen ein Zeichen setzen gegen Antisemitismus in Deutschland. Denn zuletzt hatten immer wieder Angriffe auf Juden, teils auch von muslimischen Tätern, Schlagzeilen gemacht. Reporter Andreas Schmidt hat die Gruppe begleitet.

Weitere Informationen

Günther besucht Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

Ministerpräsident Daniel Günther hat am Donnerstag die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau in Polen besucht. Mit dabei waren auch junge Muslime und Juden aus Schleswig-Holstein. mehr

Mit dem Tidenkieker auf die Elbe

Raus auf die Elbe, sich den Wind um die Nase wehen lassen und eintauchen in die einzigartige Welt der maritimen Flusslandschaft: Das ist für große und kleine Naturliebhaber ein besonderes Erlebnis. Erst recht an Bord des Flachbodenschiffs "Tidenkieker", das von Glückstadt (Kreis Steinburg) aus startet. Durch seinen geringen Tiefgang hat der "Tidenkieker" die Möglichkeit, auch dort anzulegen, wo viele Schiffe nicht mehr hinkommen. Je nach Tide wird die Route spontan festgelegt und führt neben der Fahrt auf der Elbe oft durch einen der kleinen Nebenflüsse oder die Stör hinauf. Mit an Bord ist auch Biologe Christian Schmidt, der die Besonderheiten der Landschaft anschaulich vermittelt. Schmidt ist ein wandelndes Elbe-Lexikon. Er weiß alles über den Fluss und seine Bewohner. Vor allem, wenn es auf eine der unbewohnten Elbinseln geht. Natur erleben, wo man sonst nie hinkommt - Reporterin Lena Haamann war mit an Bord des "Tidenkiekers".

Weitere Informationen
03:22

Mit dem "Tidenkieker" die Elbe erkunden

09.08.2018 19:30 Uhr

Die Elbe mal so sehen, wie man sie noch nicht kannte: Mit dem "Tidenkieker", einem Flachbodenschiff, kann man sich von Glückstadt aus die Natur am Fluss näherbingen lassen. Video (03:22 min)

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Christopher Scheffelmeier
Harriet Heise
Redaktion
Susanne Breuel
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Julia Stein
Redaktion
Lorentzen, Norbert