Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Holstein startet Relegation gegen Wolfsburg

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 18. Mai 2018, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 18. Mai 2018, 10:00 bis 10:30 Uhr

Die beiden Moderatoren Harriet Heise und Christopher Scheffelmeier im Studio.

2,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Nach der tollen, erfolgreichen Saison wollen sich die Störche jetzt nochmals belohnen: Es geht um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Zuerst müssen die Kieler mit Trainer Markus Anfang nach Wolfsburg reisen. Beide Mannschaften sind ja bereits in der Relegation erprobt: Die Kieler, als sie unglücklich den Aufstieg in die zweite Liga gegen 1860 München verpassten und die Wolfsburger vergangene Saison gegen Eintracht Braunschweig. Wer hat die besseren Nerven, wer steht mehr unter Druck? Eindeutig die Wolfsburger, denn sie wollen unbedingt in der Belle Etage des Fußballs bleiben. Die Kieler können befreit aufspielen - so formulierte zumindest der scheidende Trainer die Ziele in diesem Duell. Auf dem Weg nach Niedersachsen begleiten wir die Holstein Fans, die Marvin Ducksch und Co. auch im ersten Spiel unterstützen wollen. Außerdem meldet sich Reporter Carsten Janz live vor Ort.

Weitere Informationen

Kiel selbstbewusst: Nichts stört die "Störche"

Weder der Trainer-Abschied noch die Stadiondiskussion hat die Holstein-Fußballer beeinflusst. Die "Störche" gehen die Relegationsduelle mit dem VfL Wolfsburg selbstbewusst an. mehr

Rollkur: Loks der Marschbahn werden in Husum generalüberholt

Eine Durchsicht beim Auto, das kennt jeder vom TÜV-Besuch. Nicht nur bei Autos und Motorräder müssen diese regelmäßigen Sicherheitsprüfungen durchgeführt werden, sondern auch Züge brauchen diesen Check. Den führt derzeit die Deutsche Bahn im Husumer Werk durch. Hier werden die Loks der Marschbahn auf Herz und Nieren geprüft. Auf der Strecke zwischen Westerland und Hamburg gibt es ja schon lange immer wieder Zugausfälle und Verspätungen. Ursache: vor allem die Kupplungen der Züge. Aber auch die Loks sind wohl sehr störanfällig. Denn von allen 15 Lokomotiven, die auf der Marschbahn unterwegs sind, lässt die Bahn durch den Hersteller die Motoren einmal komplett generalüberholen. Reporter André Schnoor war in Husum dabei.

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen