Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Aktuelle Hochwasserlage an der Ostseeküste

Sonntag, 20. Februar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 21. Februar 2022, 10:00 bis 10:30 Uhr

Wellen Peitschen am Ostseekai bis an den Rand des Gehwegs. © NDR Foto: Neneh Sanneh
Die Sturmflut lässt das Wasser am Kieler Ostseekai merklich ansteigen.

Nach dem Sturm ist vor dem Hochwasser: Nachdem das Orkantief "Zeynep" über Schleswig-Holstein fegte, kommt jetzt die Hochwassergefahr an der Ostsee. Denn der Sturm hat das Wasser rausgetrieben. Nun setzt der sogenannte "Badewanneneffekt" ein. Bedeutet: Das Meer kehrt mit voller Wucht zurück und prallt auf die Ostseeküste von der Flensburger Förde bis zur Lübecker Bucht. Unsere Reporter sind an den Küsten unterwegs, um die aktuelle Lage zu beobachten. Und nicht nur der Mensch ist in Gefahr durch die Orkanstürme, auch für die Tierwelt sorgte die Unwetterlage für viel Unruhe. Denn die rastenden Vögel mussten das überflutete Vorland an der Westküste verlassen. Mit einem Vogelexperten sind wir am Sönke-Nissen-Koog (Kreis Nordfriesland) unterwegs.

Weitere Informationen
Beschädigte Stelzenbauten am Strand von Sankt Peter-Ording © NDR Foto: Sven Jachmann

Videos, Bilder, Berichte: Das war der Liveblog zu Orkan "Zeynep"

Lesen Sie hier nach, wie wir 24 Stunden berichtet haben: über zerstörte Pfahlbauten, existenziell wichtige Sturmflutmeldungen und vieles mehr. mehr

Dressur-Weltcup in Neumünster

Dressur-Europameisterin Jessica von Bredow-Werndl © IMAGO / osnapix
Auch Dressur-Europameisterin Jessica von Bredow-Werndl tritt in Neumünster an.

Die VR Classics sollte ursprünglich an diesem Februar-Wochenende in den Holstenhallen Neumünster stattfinden, aber das über die Ländergrenze hinaus bekannte Reitturnier ist auf das Jahr 2023 verschoben. Schuld ist die aktuelle Corona-Lage. Für Turnierchef und für die Pferdesportfans eine große Enttäuschung, aber die aktuelle Situation der Corona-Pandemie lässt keine andere Entscheidung zu. Die gute Nachricht: Der FEI Dressage World Cup darf dennoch stattfinden - wenn auch ohne Publikum. Dann wird in Neumünster die Dressur-Elite beim Weltcup antreten. Wir sind beim großen Finale dabei.

Die weiteren Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Karin Lorenzen
Andreas Kirsch
Leitung der Sendung
Reinhard Mucker
Redaktion
Reinhard Mucker