Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Pflege von Demenzkranken unter Corona

Sonntag, 09. Januar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 10. Januar 2022, 10:00 bis 10:30 Uhr

Alte, an Demenz erkrankte Frau in einem Pflegeheim © dpa-Report Foto: Frank Rumpenhorst
Die Pflege von Demenzpatienten ist während der Corona-Pandemie nicht leicht.

"Ihr seid ja Banditen": Jeden Morgen wird das Pflegepersonal seit Beginn der Pandemie so von ihren PatientInnen begrüßt. Fast alle der 163 BewohnerInnen im Haus am Klostergarten sind dement - die Corona-Situation verstehen sie nicht oder haben sie kurz darauf wieder vergessen. "Das Gute daran ist, dass ihnen auch die Besuche der Angehörigen nicht so gefehlt haben", so Susann Untiedt, die die Pflegeeinrichtung in Preetz (Kreis Plön) leitet. Der Grund: Demente haben ein anderes Zeitgefühl, Minuten können ihnen wie Wochen vorkommen, Monate wie Tage. Während der Einschränkungen haben die BewohnerInnen sich noch mehr auf das Pflegepersonal fokussiert. Das Teamgefühl ist in der Pandemie noch weitergewachsen, der Zusammenhalt groß. Aber dennoch geraten die MitarbeiterInnen an ihre Belastungsgrenzen und ein Ende ist bislang nicht in Sicht. Über die Freude der Pflegenden an ihrer Arbeit trotz enormer Belastung: Wir haben einen Vormittag lang das Pflegepersonal begleitet.

Japanische Zuckerkunst aus Kiel

Wer sich in diesem Jahr vorgenommen hat, auf Zucker zu verzichten, für den bietet das japanische Restaurant Ann in der Kieler Innenstadt etwas ganz Besonderes: Zucker nicht zum Verzehren, sondern nur zum Bestaunen. Die Finger sollte jeder Gast dann auch von den einmaligen Zuckerskulpturen lassen, denn diese sind höchst zerbrechlich. Die Kreationen kommen von Shoya Kojima, ursprünglich aus Osaka. Dort hat er sich die Technik vor zwei Jahren selbst beigebracht. Bis zu 50 Stunden braucht er zeitweise für ein einziges Werk. Wie er aus einfachem Zucker Blüten zaubern kann: Reporter André Schnoor hat sich von der Zuckerkunst bezaubern lassen.

Weitere Informationen
Künstler Shoya Kojima posiert mit einer Zuckerskulptur.

Filigrane Handarbeit: Japanische Zuckerkunst in Kiel

Bei dem, was er aus Zucker zaubern kann, staunt selbst sein Chef. Shoya Kojima kreiert Skulpturen im Restaurant "Ann" in Kiel. mehr

Die weiteren Themen:

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Sascha Grieve
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen