Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Gewinner und Verlierer des Sommers

Sonntag, 29. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 30. August 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Urlaub im eigenen Land ist seit Beginn der Pandemie der Renner. Viele Urlaubsorte in Deutschland melden: "ausgebucht". Auch in Schleswig-Holstein sind in den beliebten Feriengebieten kaum noch Zimmer zu bekommen, geschweige denn Ferienhäuser oder Campingstellplätze. Aber das gilt vor allem für die Küsten. Schon 10 bis 15 Kilometer im Landesinneren sieht es oft anders aus. Hier leiden kleine Hotels und Landgasthöfe etwas stärker unter den Corona-Einschränkungen. Eine Forderung der Gastronomen: die 2G-Regel muss her, also Zugang für Geimpfte und Genesene. Dann dürften sie auch wieder Veranstaltungen anbieten - ein wichtiges Standbein für die ländlichen Betriebe. Wir berichten über Gewinner und Verlierer des Sommers und schalten live aus Boostedt.

Das härteste Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Er kann stattfinden - unter Corona-Regeln: der 21. SH Netz Cup in Rendsburg. Nach Drachenbootrennen und Triathlon auf, im und um den Nord-Ostsee-Kanal, steigt am Sonntag der Höhepunkt: die Ruderwettkämpfe. Beim Städte-Achter-Cup und dem Fun-Achter-Cup wagen sich unter anderem lokale Vertreter aus Wirtschaft und Sport auf den Nord-Ostsee-Kanal. Dann misst sich der Deutschlandachter, Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Tokio, auf der 12,7 Kilometer langen Strecke von Breiholz nach Rendsburg mit den hochklassigen Konkurrenten aus den Niederlanden und Polen.

Weitere Informationen
Ein Segelschiff und ein Frachtschiff fahren im NOK aneinander vorbei während zwei Rudermannschaften sich auf das Rennen im Rahmen des SH Netz Cup vorbereiten. © NDR Foto: Hannah Bird

SH Netz Cup: Gute Stimmung trotz Schietwetter

Im Kreishafen von Rendsburg hat sich am Wochenende alles ums Rudern gedreht. Höhepunkt war das Achter-Rennen auf dem Kanal am Sonntag. mehr

Die weiteren geplanten Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Zu moderieren ist für die Powerfrau ein Traumjob. Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Harriet Heise
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Karin Lorenzen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen