Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Mobile Impfteams an Schulen

Donnerstag, 19. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 20. August 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 20. August 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Bei den Corona-Impfungen ist in Schleswig-Holstein mindestens jeder zweite Einwohner vollständig geimpft. Nun sollen nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren geimpft werden. Dafür starten nun mobile Impfteams an Schulen an rund 250 Standorten im Land. Aber: Wie finden die Jugendlichen es eigentlich, dass der Fokus bei der Impfkampagne jetzt auf ihnen liegt? Wie diskutieren die Jugendlichen das untereinander? Reporterin Corinna Below hat in einer Gemeinschaftsschule in Reinbek (Kreis Stormarn) Schülerinnen und Schüler zu dieser aktuellen Diskussion befragt. Fühlen sie sich nun unter Druck gesetzt?

Weitere Informationen
Krankenschwester Frederike Bossmann (l) impft einen Schüler der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule in Kiel. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Impfungen: Zehn Impfteams an 24 Schulen unterwegs

Startschuss für die Impfspritze an Gemeinschaftsschulen und Gymnasien: Die ersten Teams impfen ab sofort 12- bis 17-Jährige. mehr

Investor besucht Nobiskrug Rendsburg

Die Lage vieler Werften in Schleswig-Holstein ist unsicher, der Schiffbau blickt in eine ungewisse Zukunft - auch bei der Nobiskrug-Werft in Rendsburg. Überraschend hat hier der Finanzinvestor Lars Windhorst die Geschäfte übernommen, der bereits Besitzer der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft ist. Nachdem jetzt offenbar auch kartellrechtliche Fragen geklärt sind,  kommt Lars Windhorst nach Rendsburg, um zu erklären, wie die beiden Werften in Flensburg (FSG) und Nobiskrug in Rendsburg künftig "Kräfte bündeln wollen". Beide Werften sind sehr unterschiedlich aufgestellt: Die FSG hat Expertise für den RoRo-Fährbau und konnte sich durch eine Klage gerade ein kleines Stück vom Kuchen beim Marineschiffbau sichern. Nobiskrug ist auf große Luxusyachten spezialisiert. Finanzjongleur Windhorst hat dabei gleich zwei Probleme: Beide Werften agieren trotz herausragender Kernkompetenz am Rand der Pleite, die FSG ist bereits personell ausgeblutet. Gleichzeitig steht er mit seinem Finanzimperium mit dem Rücken zur Wand. Zur Person von Lars Windhorst und zur Zukunft der beiden Werften - ein Schwerpunkt in der Sendung.

Weitere Informationen
Investor Lars Windhorst spricht auf dem Geländer von Nobiskrug vor Mitarbeitenden. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Rendsburg: FSG übernimmt Nobiskrug-Werft

Die Übernahme der Nobiskrug-Werft in Rendsburg durch die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) ist offiziell abgeschlossen. mehr

Was macht die Menschen zu Schleswig-Holsteinern?

Happy Birthday Schleswig-Holstein - das klingt irgendwie komisch. Wie kann man denn einem Bundesland gratulieren? NDR Reporter Philipp Jeß hat das geschafft. Er hat Menschen besucht, die hier im Land zwischen den Meeren leben - aber nicht zwingend aus dem Norden kommen. Was macht das Leben hier aus? Was ist typisch Schleswig-Holstein? Warum haben wir hier mehr als Meer und Meer? Das erzählen uns anlässlich des Jubiläums Betreiber eines Ferienbauernhofes, wenn sie es denn schaffen, ganz nebenbei ihre Schafe zu scheren.

Die weiteren Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Gabi Lüeße. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn's um Medizin geht. mehr

Moderator Henrik Hanses © NDR Foto: Berit Ladewig

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen