Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Steigende Gefahr von Waldbränden im Land

Montag, 21. Juni 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 22. Juni 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 22. Juni 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Das Frühjahr war zu trocken, die erste Hitzewelle kam schon im Juni. Jetzt regnet es zwar, aber in den Wäldern hat sich das Problem des Wasserrmangels damit nicht gelöst. Die jetzt schon seit mehreren Jahren andauernde Trockenheit hat dazu geführt, dass die Böden bis in tiefere Schichten zu trocken sind. Der DWD-Waldbrandgefahrenindex zeigt derzeit alarmierende rote bis dunkelrote Flecken. Die höchste Warnstufe steht bevor. Gemeinsam mit einer Försterin gehen wir in einen Wald in Hartenholm. Dort erklärt sie uns, wie schnell Feuer entstehen können: durch unachtsam im Wald zurück gelassenen Müll beispielsweise. Das kann in Zeiten von hoher Waldbrandgefahr dazu führen, dass Wälder gesperrt werden müssen. Mehr über die Waldbrandgefahr im Land in unserer Sendung.

Weitere Informationen
Ein Warnschild an einem Baum weist auf die Waldbrandgefahr hin © Christine Raczka Foto: Christine Raczka

Steigende Waldbrandgefahr: Boden trotz Regen noch sehr trocken

Die heißen Tage haben den Waldboden extrem ausgetrocknet. Damit die Waldbrandgefahr nachhaltig sinkt, braucht es noch mehr Regen. mehr

Hilfe für Mieter der "Schimmel-Hochhäuser"

Zwölf Stockwerke, offiziell 320 Einwohner: Um zwei Gebäude gibt es in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) immer wieder Ärger. Mieter beklagen sich über nicht oder nur unzureichend reparierte Wasserschäden. Angefangene Reparaturen werden nicht beendet - und der Hauseigentümer? Reagiert oft nicht, sagen jetzt auch die Oldesloer Stadtpolitiker. Sie wollen, dass sich das ändert und haben ein Modellprojekt gestartet. Die Mieter bekommen kostenlose Rechtshilfe und werden so in Auseinandersetzungen mit dem Eigentümer gestärkt.

Weitere Informationen
Zwei Wohngebäude in Bad Oldesloe.

Hölk-Häuser in Bad Oldesloe: Stadt plant kostenlose Rechtshilfe

Immer wieder klagen Mieter über Schäden in den Wohnungen, die kaum oder gar nicht repariert werden. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen
Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Susanne Ohlsen
Sascha Grieve