Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Rendsburger Königsmoor zertifiziert

Freitag, 23. April 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 24. April 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 24. April 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Das Königsmoor bei Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist mit 68 Hektar ein riesiges Naturschutzgebiet mitten im Land. Vor neun Jahren hat die Stiftung Naturschutz mit der Renaturierung des Moores begonnen: Der Wasserstand wird erhöht, dadurch wird klimaschädliches CO2 gebunden. Zudem entsteht wieder ein Lebensraum für viele gefährdete und spezialisierte Tier- und Pflanzenarten. Doch nasses Moor statt trockener Wiese gefällt nicht allen. Schon zweimal haben Unbekannte die Überläufe im Königsmoor demoliert, zuletzt vor zwei Monaten. Dadurch wurde eine Fläche von circa 30 Hektar des Moores trockengelegt. Die Stiftung Naturschutz hat Anzeige erstattet, die Ermittlungen laufen noch. Wie fällt jetzt die Bilanz des Klimaschutzprojektes aus - und wie geht es weiter mit der Renaturierung des Königsmoores?

Weitere Informationen
Ein Mann in Gummistiefel hockt neben einem Stück Moor, auf dem randaliert wurde. © NDR Foto: Peter Bartelt

Vandalismus im Königsmoor - Polizei ermittelt

Nachdem im Königsmoor durch die Zerstörung von Stauanlagen der Wasserstand abgesenkt wurde, hat sich die Polizei ein Bild von den Schäden gemacht. mehr

Drohnenshow der Hochschule Flensburg

Jeder Studierende hat eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet, denn der Ort des Geschehens musste bis zum Schluss ein Geheinmis bleiben: Ein Menschenauflauf sollte jetzt während der Pandemie vermieden werden. Die Studenten der Fachrichtung Intermediales Design an der Hochschule Flensburg haben gestern Abend spektakuläre Bilder an den Himmel gezaubert. Eine Show mit einhundert Flugdrohnen - zu sehen nur online, im Stream. Die Studenten und Studentinnen hatten die Flugpfade für jede einzelne Drohne programmiert, damit die Bilder sich wie geplant bewegen würden. Ob blinkender Leuchtturm oder springende Schafe - die Bilder, die aus den einhundert Drohnen entstehen, wirken verblüffend realistisch. Das Projekt soll die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Flugdrohnen demonstrieren - vielleicht könnten sie in Zukunft sogar umweltbelastendes Feuerwerk ersetzen.

Weitere Informationen
Eine Drohne fliegt vor einem Sonnenuntergang © picture alliance/dpa | Boris Roessler Foto: Boris Roessler

Typisch norddeutsch - Drohnenshow der Hochschule Flensburg

Die Flensburger Hochschule hat eine Drohnenshow mit norddeutschen Motiven gezeigt. Sie will damit auch die Akzeptanz solcher Shows testen. mehr

Die weiteren geplanten Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sascha Grieve
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen