Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Lammzeit: viel zu Tun für die Schäfer

Montag, 12. April 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 13. April 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 13. April 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Am 20. Februar kam das erste Lamm auf seinem Hof in Neufeld (Kreis Dithmarschen) zur Welt. Seitdem muss Udo Engel mit seiner Kollegin und einer Praktikantin rund um die Uhr nach den Mutterschafen sehen. 700 Schafe haben schon gelammt, oft waren es drei oder vier Lämmer. Etwa 50 Geburten stehen noch bevor. Fütterung, Versorgung und dann noch Kontrollgänge: Viel Arbeit für das Team. Wir haben Udo Engel bei seiner Arbeit begleitet und nach den erstgeborenen Lämmern geschaut, die mittlerweile schon auf dem Deich sind.

Außengastronomie öffnet wieder

Nach einer Corona-Zwangspause von über fünf Monaten darf ab heute die Außengastronomie in Schleswig-Holstein wieder öffnen. Möglich ist die Bewirtung laut Landesverordnung überall dort, wo die Zahl der Infektionen innerhalb von sieben Tagen je 100.000 Einwohner stabil unter 100 liegt. Wer draußen etwas essen oder trinken möchte, muss sich allerdings an strenge Corona-Regeln halten. Wie reagieren die Gastronomen und die  Restaurantbesucher auf diese Lockerung? Wir waren an der Ostsee in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein).

Die weiteren geplanten Themen

  • Weltweit einmalig: TKMS in Kiel und die digitale Brille beim U-Boot-Bau
  • Graffiti-Kunst: Lübecker schafft den internationalen Durchbruch
  • Wenn der Moorfrosch für wenige Tage seine Farbe wechselt
  • Törtel, Dings & Knitterbart - Kerstin Meyer stellt aus

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Gabi Lüeße. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn's um Medizin geht. mehr

Moderator Henrik Hanses © NDR Foto: Berit Ladewig

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Martina Gawaz
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen