Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Sorge vor Besuchermassen in Husum auch ohne Krokusblütenfest?

Samstag, 20. März 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 21. März 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Heute ist kalendarischer Frühlingsanfang. Zwar sind die Temperaturen noch im unteren Bereich, aber erste Frühlingsboten gibt es schon. Dass der Frühling kommt, zeigt wie jedes Jahr der Blick in den Park am Schloss vor Husum. Dort stehen die Krokusse bereits in voller Blüte - zu Hunderten. Dieser imposante Anblick zieht auch immer wieder zahlreiche Touristen in die graue Stadt am Meer. Nur macht auch in diesem Fall Corona vielen wieder ein Strich durch die Rechnung, denn das über die Grenzen hinaus bekannte Krokusblütenfest wurde abgesagt. Aber Millionen Krokusse blühen trotzdem und das wollen viele sehen und fotografieren. So befürchtet Husums Bürgermeister Uwe Schmitz (parteilos), dass Scharen von Ausflüglern in die Stadt kommen. Bedeutet: Kontrollposten müssen auf die Beschränkungsmaßnahmen achten. Aber für zusätzliche Ordnungsamtsmitarbeiter ist eigentlich kein Geld da. Kommt da ein Problem auf Husum zu an den Wochenenden? NDR Reporter Philipp Jeß ist vor Ort.

Weitere Informationen
Vor dem Husumer Schloss blühen viele lilafarbene Krokusse. © Oliver Franke Foto: Oliver Franke

Krokusblütenfest in Husum fällt auch 2021 aus

Millionen lila Krokusse verwandeln den Schlossgarten im Frühjahr in ein Blütenmeer. Das traditionelle Fest wurde abgesagt. mehr

Einsatz für ersten Unverpackt-Marktwagen

Wer plastikfrei einkaufen möchte, der muss sich als Schleswig-Holsteiner oft noch auf den Weg in die größeren Städte machen. Dort gibt es spezielle Unverpackt-Läden und Biomärkte mit einem großen Angebot an losen Waren. Auf Wochenmärkte oder in Hofläden lassen sich zwar auch in ländlichen Regionen Obst und Gemüse ohne Verpackung einkaufen, bei Nudeln, Nüssen oder Drogerieartikeln wird es aber schon schwieriger. Auf der Angebots-Karte des Unverpackt-Verbands Deutschlands ist Schleswig-Holstein in weiten Teilen ein blinder Fleck. Die beiden Schwestern Jacqueline und Stefanie Dietz kennen das zur Genüge. Sie wohnen in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) und versuchen beim Einkaufen möglichst auf Plastik zu verzichten - nur fehlt in der Stadt seit Jahren das entsprechende Angebot. Mit einem Unverpackt-Marktwagen wollen die beiden Schwestern das nun ändern, mit dem sie jeden Tag die Wochenmärkte anfahren. Ob ihre Idee von Erfolg gekrönt ist?

VIDEO: Erster Unverpackt-Marktwagen in Schleswig-Holstein (3 Min)

Die weiteren Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Maike Jäger
Martina Gawaz
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Die Kanzlei 22:00 bis 22:50 Uhr