Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Pilze sammeln im Winter

Dienstag, 02. Februar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr

Pilze sammeln, das verbinden die meisten mit Waldspaziergängen im Herbst. Doch gerade jetzt im Winter wachsen in den schleswig-holsteinischen Wäldern besonders gute Speisepilze, zum Beispiel im Segeberger Forst. Elfenwald nennt Biologe Florian Gloza-Rausch diesen Wald. Verwunschen sieht es hier tatsächlich aus. Hohe Bäume, schneebedeckte Äste, Holz überzogen von Moos, und: h underte von Pilzen, die aus der Schneedecke ragen oder an Bäumen wachsen. Ob Austernseitlinge oder das sogenannte Judasohr, ein Verwandter des Mu-Err-Pilzes, den viele aus der chinesischen Küche kennen. Einige Pilze - wie die in Gruppen wachsenden Samtfüßlinge - lassen sich bei Kälte sogar besser sammeln: Ganz ohne sie abzubrechen, kann man die Pilze als Gruppe in den Korb legen. Gut gekühlt können sie so im Ganzen nach Hause transportiert werden. Noch ein Vorteil: Im Winter sind weniger Mückenlarven in den Pilzen vorhanden. Je kälter, desto besser fällt also die Ernte aus. Pilze sammeln im Winter - mit Tipps vom Biologen.

Moderne in der Provinz: Das Kreishaus in Heide

Die Kreisreform 1970:  vor 50 Jahren wurden u. a. auch die alten Kreise Süder- und Norderdithmarschen zusammengelegt. Groß waren die Erwartungen: Schlanke Verwaltung, Modernisierung der Region, Verbesserung der Infrastruktur, und vor allem:  das Zusammenwachsen der traditionell gegenseitig vorurteilsbelasteten Menschen im Süden und im Norden der Region. Um für diese Aufgabe ein Gebäude mit Symbolwert zu bauen, wurde der finnische Architekt Into Pyykkö engagiert. Sein Entwurf für das Kreishaus in Heide war zu der Zeit topmodern: Ein Gebäude, das sich sinnbildhaft in alle Richtungen hin öffnet. Das Kreishaus ist heute eine Ikone der 70er-Jahre-Architektur. Wir stellen es vor in unserer Reihe “Ein Haus und seine Geschichte“.

Weitere Informationen
Das Kreishaus Dithmarschen. © NDR Foto: Sven Jachmann

Im Zeichen des Kreises: Das Kreishaus von Dithmarschen

Wie das Kreishaus in Heide zu seiner Form kam und warum es mehr ist als nur ein Verwaltungsgebäude. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
Eva Diederich  Foto: Berit Ladewig

Eva Diederich

Eva Diederich moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin für den NDR. In ihrer Freizeit schlägt ihr Herz für Musik, Sport und Motorradfahren. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Eva Diederich
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Martina Gawaz
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 06:00 bis 06:45 Uhr