Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Diskussion um Beschilderung für Schwerlastverkehr

Sonntag, 10. Januar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 11. Januar 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Zur Zeit wird der Nord-Ostsee-Kanal ausgebaut, damit die immer größeren Frachter gefahrlos durch den Kanal kommen. Aber Schwachstellen gibt es auch anderswo, wie die Inspektion der Fährstellen durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Brunsbüttel ergeben hat. Viele Fähranleger am Kanal sind marode. Problem: Die Spundwände können nicht mehr so viel Last tragen, sind für schwere Lkw nicht ausgelegt. Nun müssen bei jedem Fähranleger Schilder aufgebaut werden mit dem Hinweis auf Beschränkungen im Schwerlastverkehr. Bedeutet: Nur noch Fahrzeuge, die inklusive Fracht nicht mehr als 30 Tonnen wiegen. Aber das mit den Schildern ist gar nicht mal so einfach; derzeit wird diskutiert, wer dafür verantwortlich ist: das WSA oder doch die einzelnen Kommunen? Dabei müsste es schnell gehen, um die Fähranleger zu schonen.

Weitere Informationen
Eine marode Anlegestelle.

Marode Anleger am NOK: Noch immer stehen keine Schilder

Schilder sollten dafür sorgen, dass keine zu schweren Fahrzeuge auf die Anleger fahren. Doch es gibt Vorschriften, die das Aufstellen verkomplizieren. mehr

Klangwunder: High End-Lautsprecher aus Stockelsdorf

Von außen ein ganz normales Einfamilienhaus in einer ganz normalen Straße in Stockelsdorf (Kreis Ostholstein). Aber wenn man erstmal mit Marvin und Axel Schmilgun in den Keller gegangen ist, wird schnell klar: Hier arbeiten Vater Axel und Sohn Marvin in ihrem mit Messgeräten vollgestellten Labor am perfekten Sound für das eigene Zuhause. "Fallout Sound", so haben sie ihre Manufaktur für handgefertigte Lautsprecher-Systeme genannt. Hier werden die akustischen Ansprüche individuell auf den Kunden zugeschnitten - von der Stange gibt es hier nichts. Die beiden sind Spezialisten für außergewöhnliche Ideen - von der raketenförmigen 360 Grad-Box bis zu Holzgestellen mit frei schwingenden Membranen. Jeder Lautsprecher ist einzigartig. Über ein Startup-Unternehmen für Klang-Fanatiker: NDR Reporterin Verena Sens hat die Tüftler in Stockelsdorf besucht.

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Maike Jäger
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen