Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Immer mehr Waschbären unterwegs

Donnerstag, 03. Dezember 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 04. Dezember 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 04. Dezember 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Sie sind anpassungsfähig, finden in größeren Städten alles, was sie brauchen: Im südlichen Schleswig-Holstein wird eine starke Ausbreitung der Waschbären registriert. Im jüngsten Jagdjahr sind allein im Kreis Stormarn 34 Waschbären erlegt worden - landesweit sogar 336 laut Landesjagdverband. Das Problem an den Waschbären: Sie kommen aus Nordamerika, sind hier eigentlich nicht heimisch. Deswegen bedrohen sie die heimische Flora und Fauna. Sie haben fast keine natürlichen Feinde, können relativ groß werden und gut klettern. Sie gefährden dadurch nicht nur Bodenbrüter, sondern "plündern" auch die Nester in Bäumen. Außerdem stehen sie in Konkurrenz zum Beispiel mit dem Fuchs um die Nahrung. Teilweise erobern sie auch urbane Bereiche, verstecken sich auf Dachböden, machen den Müll kaputt. Sie fressen nahezu alles, was sie finden. Ab und zu werden dann die Jäger gerufen, wenn sie in Städten unterwegs sind. Denn die Waschbären sind schwer zu vertreiben, sind sehr klug. Wir zeigen, wie Jäger die Waschbär-Population in den Griff bekommen möchten.

Kniefall verewigt: Erstausgabe der neuen Briefmarke mit Willy Brandt in Lübeck

Es war damals ein Akt des Friedens, eine Geste der Wiedergutmachung und gleichzeitig ein Eintrag in die Geschichtsbücher: Beim Besuch in der polnischen Hauptstadt Warschau kam es zum Treffen zwischen dem damaligen Bundeskanzler Willy Brandt und dem damaligen polnischen Präsidenten. Bei der Kranzniederlegung am Mahnmal sank der Kanzler auf die Knie. Die immense Bedeutung dieses Kniefalls und der neuen Ostpolitik für den deutsch-polnischen und den innereuropäischen Aussöhnungsprozess ist heute unbestritten. Das ist heute 50 Jahre her. Um diesem Akt noch mehr Bedeutung zu verleihen, veröffentlicht Lübeck nun eine Briefmarke mit eben diesem Kniefall Willy Brandts. Wir sind dabei, wenn die Erstausgabe präsentiert wird.

Weitere Informationen
Die Briefmarke zeigt Willy Brandt kniend in Warschau. © Pressestelle Lübeck

Großes Interesse an neuer Willy Brandt-Briefmarke in Lübeck

In der Hansestadt ist eine Briefmarke zum Kniefall Willy Brandts erschienen. Das Interesse am Postschalter war groß. mehr

Die weiteren Themen

  • Impfstraßentest: Probelauf für neues Coronazentrum in Husum
  • Schwieriger Alltag: Internationaler Tag für Menschen mit Behinderungen
  • Hand in Hand: Diakonie hilft Grundschülern in der Ganztagsbetreuung in Lübeck
  • Landesschau des Berufsverbandes Bildender Künstler: Ausstellung in Eutin

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Maike Jäger
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen