Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Corona-Forschung am XFEL Schenefeld

Samstag, 14. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 15. November 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 15. November 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Der Röntgenlaser ist wieder hochgefahren, das Experiment kann starten: Eine internationale Forschungsgruppe wird das Coronavirus an Europas größtem Röntgenlaser genau untersuchen. Sie wollen die Strukturen der Corona-Proteine besser kennenlernen und herausfinden, welche Medikamente die Aktivität des Virus hemmen könnten. Für dieses neue Experiment an den Corona-Viren wären normalerweise rund 30 Forscher aus aller Welt zusammengekommen. Wegen Corona aber findet das Ganze nun als Remote-Experiment statt - also übers Internet. Diese Grundlagenforschung soll bei der Impfstoff- und Medikamentenentwicklung helfen. NDR Reporterin Hannah Bird war in Schenefeld dabei. 

Weitere Informationen
Ein Forscher des European XFEL untersucht eine Probe.

XFEL Schenefeld: Das Rätsel des Corona-Proteins

Am XFEL-Forschungszentrum ist ein Experiment gestartet. Die Forscher wollen die Corona-Proteinstruktur entschlüsseln. mehr

Leben nach einem Schlaganfall: Motivationspreis für Ostholsteinerin

Weitere Informationen
Schlaganfall-Patientin Andreas Eißer.

Schlaganfall? Kein Gegner für Frau aus Ratekau

Andrea Eißer ist nach einem Schlaganfall halbseitig gelähmt - mit gerade einmal 25 Jahren. Aber sie gibt sich nicht auf. mehr

Da saß sie nun im Rollstuhl, halbseitig gelähmt: Andrea Eißer war 25 Jahre alt, saß auf dem Sofa und plötzlich, einfach so, kippte sie zur Seite - ein Schlaganfall. Sechs Wochen hat sie im Rollstuhl ausgehalten, dann musste sie einfach raus, erzählt die gelernte Media-Assistentin unserer NDR-Reporterin Inga Martens. Und heute? Der linke Arm und die linke Hand sind noch gelähmt. Alles andere hat Andrea Eißler wieder in Gang gebracht. Und das mit eisernem Willen und positivem Denken. Sie bezieht Erwerbsunfähigkeitsrente, aber ohne Arbeit kann sie nicht. Ein Nebenjob in einer Firma als Bürokraft, einer in der Frühbetreuung in der Grundschule. Dazu macht sie zweimal die Woche Ergotherapie. Sie hat sich wieder in einen normalen Alltag zurückgekämpft. Und das alles ist Grund genug für die Deutsche Schlaganfallhilfe, die 42-Jährige für den Motivationspreis zu nominieren.

Die weiteren Themen

  • Keine Ausbildung, keine Umschulung: die Freiwillige Feuerwehr hat Corona-Sorgen
  • Alternative zum Weihnachtsmarkt: Handwerkerhof Fecit bezieht Geschäft in Kieler Innenstadt
  • Lockdown-Light in Scharbeutz: Warum er hier die Menschen härter trifft
  • Gewebte Stoffe aus dem 17. Jahrhundert: die Beiderwandweberei von Meldorf
  • Adrenalin-Kick: Besuch im größten Zipline Park Europas

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Karin Lorenzen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sportclub 22:50 bis 23:35 Uhr