Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Treibjagd am Stadtrand: Wildschweinjagd in Lübeck

Freitag, 13. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 14. November 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 14. November 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Neben der aktuellen Geflügelpest ist auch die Afrikanische Schweinepest weiterhin eine Gefahr für Tiere in Schleswig-Holstein. Auch Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht ist alarmiert, fordert ein intensives Schwarzwild-Monitoring, um die Schweinepest einzudämmen. Klar ist: Die Tierseuche überträgt sich leicht von Schwein zu Schwein und insbesondere Schweinefleischproduzenten fürchten eine Ausbreitung auch auf Hausschweinbestände. Ein Mittel könnte sein, mehr Wildschweine zu schießen, denn ihre Zahl nimmt weiter zu. Laut Statistik haben Jäger in Deutschland so viele Wildschweine erlegt wie noch nie zuvor. NDR Reporter Phillip Kamke begleitet eine Jägerschaft bei der Treibjagd im Stadtwald Lübeck-Moisling.

Weitere Informationen
NDR Reporterin Ulrike Drevenstedt steht vor einem grauen Hintergrund und schaut in die Kamera. © NDR
4 Min

Geflügelpest: Das sollten Sie wissen

Vogelgrippe und Geflügelpest - Ulrike Drevenstedt erklärt den Unterschied der Begriffe. Außerdem erzählt sie, welche Erreger es gibt und wie gefährlich die Vogelkrankheit ist. 4 Min

Corona-Schnelltests in Altenheimen

Sie gehören zur Risikogruppe und benötigen ausreichenden Schutz, um nicht mit Corona angesteckt zu werden: die Seniorinnen und Senioren. Um die Sicherheit für sie in Alten- und Pflegeheimen nicht nur zu gewährleisten sondern auch zu erhöhen, kommen nun Schnelltests direkt in Altenheimen zum Einsatz. Seien es Besucher, Mitarbeiter oder die Heimbewohner selbst: Um schnell klarzustellen, ob eine Infektion vorliegt, kann nun schnell getestet werden. Wir begleiten einen ersten Praxistest in der Gemeinde Klanxbüll (Kreis Nordfriesland). Getestet werden alle Pflegekräfte vor Dienstbeginn. Und alle, die ihre Angehörigen besuchen wollen. Ob es genügend Schnelltests gibt und ob der Alltag dadurch einfacher wird - oder ob es für die Pflegekräfte vor allem mehr Arbeit bedeutet - diese Fragen klären wir mit dem Heimleiter und den Pflegekräften.

Weitere Informationen
Ein Corona-Schnelltest wird durchgeführt. © picture alliance / dpa Foto: Sven Hoppe

Pflegeheime: Schnelltests halten "den Laden am Laufen"

Das Land will die Corona-Gefahr in Einrichtungen mit solchen Tests im Zaum halten. Wie setzen die Heime die Pläne um? mehr

Eine Schule entdeckt die Natur

Raus an die frische Luft - das ist in Corona-Zeiten das Motto. Das hat sich auch die Zentralschule Harrislee gedacht und eine Naturklasse eingerichtet. Zweimal in der Woche sind die größeren Kinder draußen, einmal die Erstklässler. Und zwar den ganzen Vormittag, bei jedem Wetter. Die Alte Schule Niehuus dient nur als Lagerplatz.  Die Unterrichtsthemen sind variabel und spontan: Der Elektrozaun einer Kuhweide führt zum Thema Elektrizität, eine entdeckte Pflanze zur Langzeitbeobachtung ihres Wachstums. Die Fragen und der Forscherdrang der Kinder bestimmen den Unterricht. Da müssen die Lehrer flexibel sein. Geplant ist, die Naturklasse den ganzen Winter über durchzuhalten. Man muss sich eben warm anziehen.

Die weiteren Themen

  • Großfeuer: Feuerwehr bekämpft Hotelbrand in Kaltenkirchen
  • Studienanfänger allein: Schwieriger Semesterbeginn in Corona-Zeiten
  • Fußpflegerinnen in Sorge: Oli Krahe im Zaungespräch mit Franziska Bolte
  • Reporter Philipp Jeß gewinnt Bremer Fernsehpreis

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Thomas Baltuttis
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen