Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Erste Bilanz zur aktuellen Ausbildungssituation

Mittwoch, 11. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 12. November 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 12. November 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Jugendliche in der handwerklichen Berufsausbildung. © Fotolia.com Foto: industrieblick
Rund 1.800 Lehrstellen blieben im letzten Jahr unbesetzt. Werden es im Corona-Jahr noch mehr?

Mit Antritt einer Lehrstelle beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt. Als wäre das Berufsleben nicht so schon spannend und ungewohnt genug, ist ein Berufseinstieg in heutigen Zeiten noch weitaus schwieriger. Die Corona-Pandemie sorgt auch auf dem Ausbildungsmarkt für Unruhe. Durch die Beschränkungen nehmen viele kleine Betriebe erst gar keine Auszubildenden mehr an. Oder es ergeben sich schwierige Bedingungen, wenn junge Leute Berufserfahrungen sammeln wollen. Die Faktenlage ergibt: Im vorangegangenen Ausbildungsjahr waren den Arbeitsagenturen in Schleswig-Holstein insgesamt 20.000 Ausbildungsstellen gemeldet worden. Die meisten von ihnen wurden schließlich vergeben. Aber dennoch blieben am Ende knapp 1.800 Stellen unbesetzt. Aber was bedeutet die aktuelle Situation für einen Karrierebeginn der Azubis? Wir haben anlässlich der Veröffentlichung der Ausbildungsmarkt-Bilanz bei der Firma Habotec nachgefragt, wie die Industrie- und Handelskammer die Situation einschätzt.

Impfen gegen Corona - Wie soll das gehen?

Es klingt so einfach: ein Pieks und die Impfung sitzt. Aber so einfach wird es nicht werden, wenn demnächst der erste Impfstoff gegen Corona zur Verfügung stehen wird. Wie kann man den Impfstoff bei minus 70 Grad transportieren und lagern? Wo werden die Kreise die Impfzentren aufbauen? Wer wird dort arbeiten? Wer vergibt Termine und kontrolliert, dass die freiwilligen Patienten auch nach drei Wochen zur zweiten Impfung kommen? Woher kommen Spritzen und Schutzausrüstung? Und all das muss unter Corona-Spielregeln ablaufen und organisiert werden. Fragen über Fragen - über deren Beantwortung sich die Experten jetzt Gedanken machen.

Weitere Informationen
Hände in grünen Medizinhandschuhen halten ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff und eine Impfspritze. © imago images Foto: Christian Ohde

Corona: Schleswig-Holstein bereitet Impfzentren vor

Die Standorte und das genaue Verfahren werden laut Gesundheitsministerium derzeit abgestimmt. Es soll mehrere Impfzentren geben. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen