Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Comedian mal nachhaltig: Atze Schröder pflanzt Bäume in Neversdorf

Freitag, 30. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr

Schleswig-Holstein gehört zu den waldärmeren Bundesländern. Aber zahlreiche Initiativen pflanzen jährlich neue Klimawälder. Ein Projekt davon kommt nun aus einer ganz ungewöhnlichen Ecke: Comedian Atze Schröder. Während einer Show in Hamburg hatte Schröder versprochen, jedem seiner 10.000 Fans einen Baum zu schenken. Mit dieser Aktion unterstützt er die Initiative Fame Forest. Nun kommt der Comedian nach Neversdorf (Kreis Segeberg), um dort die ersten der 45000 Bäume für ein Waldgebiet der Stiftung Naturschutz zu pflanzen. Damit setzt der Komödiant nach eigenen Worten ein Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Metropolregion Hamburg. Wir sind bei der Baumpflanzaktion dabei und fragen ihn, wie sich diese Aktion mit seinem Image als Porsche fahrender Proll verträgt.

Weitere Informationen
Comedian Atze Schröder © NDRFame-Forest

Kein Witz: Atze pflanzt für Klimaschutz

Atze Schröder hat am Freitag die ersten von insgesamt 4.500 Bäumen in einem Wald in Neversdorf im Kreis Segeberg gepflanzt. mehr

Debatte im Landtag um Reichsflagge

Sie ist ein Symbol, kann den Nationalstolz eines Landes repräsentieren: die Nationalfahne. Wer Flagge zeigt, will auch Farbe bekennen. Das kennen wir beispielsweise aus Frankreich oder auch als buntes Zeichen für alle homosexuell lebenden Menschen. Dass mit einer Flagge aber auch Missbrauch betrieben wird, ist bekannt. Und genau das machen Neonazis und Reichsbürger, wenn sie das Schwarz-Weiß-Rot der deutschen Reichsflaggen auf Demonstrationen zeigen. Es ist nicht lang her, da machten diese Flaggen vor dem Reichstag Schlagzeilen, direkt vor dem Zentrum der deutschen Demokratie. Nun wird darüber im Landtag debattiert: Soll die Fahne in Schleswig-Holstein verboten werden? Und was bedeutet die Reichskriegsflagge eigentlich genau? Ein Blick auf die Geschichte.

Weitere Informationen
Auf einer historischen Zeichnung der Marineakademie in Kiel, die heute dem schleswig-holsteinischen Landtag als Landeshaus dient, wehen Reichskriegsflaggen von den vier Ecken des Gebäudes. © NDR Foto: Janina Harder

Reichskriegsflagge: Historiker "nachdrücklich für ein Verbot"

Für Uwe Danker von der Europa-Universität Flensburg ist die schwarz-rot-weiße Flagge eindeutig ein rechtsextremes Zeichen. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen