Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Angst vor Corona? Immer weniger Ersthelfer in Notlagen

Dienstag, 27. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr

Einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb des Krankenhauses überlebt laut Statistik nur jeder Zehnte. Die Überlebenswahrscheinlichkeit hängt vor allem davon ab, wie schnell der Patient versorgt und ob vor Ort schnell Erste Hilfe geleistet wird. Das Problem: Durch Corona und eine mögliche Ansteckungsgefahr in der Eile ist die Bereitschaft, Erste Hilfe zu leisten, weniger geworden. Das beobachten vor allem Notfallmediziner. Dadurch sinkt die Überlebenswahrscheinlichkeit um die Hälfte, so Marcin Herz, Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin an den Sana Kliniken Lübeck. Wie man dennoch helfen kann, ohne sich einer möglichen Gefahr auszusetzen, ist unser Thema in der Sendung. Anlass ist die Inbetriebnahme eines neuen Rettungskonzepts am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) Kiel: RAD, kurz für Resuscitation Academy Deutschland.

Weitere Informationen
.

Angst vor Coronavirus? Weniger Menschen leisten Erste Hilfe

Kliniken in SH fallen seit Beginn der Pandemie zwei Dinge auf: Es gibt mehr Herztote - und weniger Wiederbelebungen. mehr

Im Einsatz gegen unliebsames Unkraut: Schafe auf dem Priwall

Auf dem nördlichen Priwall, wo früher die deutsch-deutsche Grenze verlief, gibt es in den Dünen schützenswerte Flora und Fauna - und jetzt auch eine naturschutznahe Pflege durch Schafe. Bekannterweise fressen sie viele Unkräuter, die hochgradig gefährdete Pflanzen wie die Wiesenkuhschelle oder die Stranddiestel verdrängen. Auch hochgradig gefährdete Insektenarten sollen in den Dünen zu finden sein, hat die Naturschutzbehörde Lübecks in einem Gutachten festgestellt. Die Schafe dienen als natürliche Landschaftspfleger. Sie halten die Dünen offen und schaffen es, durch Tritt und Fraß die Ansiedlung und Ausbreitung von Gehölzen und Gräsern zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen. NDR Reporter Hauke von Hallern hat sich den Einsatz gegen "pflanzliche Neubürger" angeschaut.

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sven Nielsen
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen